Frau hält ein Tablet in den Händen

Digitale Verantwortung

Wir sind nicht nur Branchenvorreiter im E-Commerce mit Lebensmitteln: Vom Marketing bis zum Vertrieb und vom Einkauf bis zur Logistik treiben wir die Digitalisierung in unseren Geschäftsfeldern voran. Mit der Entwicklung und dem Einsatz komplexer Technologien geht für uns eine besondere Verantwortung einher, der wir begegnen möchten.

Unsere Wette auf die Zukunft

Die digitalen Anforderungen an den Handel und an die Touristik wachsen täglich. Das „Internet in der Tasche“ ist längst allgegenwärtiger Bestandteil des Einkaufs. Die REWE Group hat dies bereits vor Jahren erkannt und ist heute Branchenvorreiter im E-Commerce mit Lebensmitteln. Daneben passen wir auch das stationäre Geschäft in unseren Märkten und Reisebüros stetig an aktuelle technische Herausforderungen sowie die wechselnden Bedürfnisse der Kundschaft an. Unsere Geschäftseinheit REWE digital baut in enger Zusammenarbeit mit der REWE Systems die E-Commerce-Angebote des Unternehmens aus und verankert zugleich die Digitalisierung in der DNA unseres genossenschaftlichen Konzerns.

Lebensmittel online bestellen – deutschlandweit.
Mit den zentralen REWE Liefer- und Abholservices können rund 90 Prozent der Haushalte in Deutschland frische Lebensmittel online bestellen.
Wir liefern ab.
Mit dem REWE Lieferservice können Kund:innen in 75 Städten und Umland ihre Einkäufe online bestellen und bis an die Haustür liefern lassen.
Logistischer Meilenstein.
Im Regelbetrieb umfasst das Sortiment unseres ersten technologisierten Food Fulfillment Center 2.0 rund 20.000 Artikel.

Das neue Reisen: Digitalisierung in der Touristik

Die Verknüpfung von Online- und Offline-Kanälen zu einem umfassenden Omnichannel-Angebot ist nicht nur für die Handels-Vertriebslinien der REWE Group von entscheidender Bedeutung. Auch unsere Touristik-Branche muss sich dieser Entwicklung anpassen und Angebote bereitstellen, die Kundinnen und Kunden dort abholen, wo sie sich aufhalten: zu Hause, unterwegs und im klassischen Reisebüro. Die DER Touristik in Deutschland tut dies, indem sie beispielsweise interaktive Online-Plattformen wie DER.COM, mein-der.de oder MyITS entwickelt, die als digitale Ergänzungen des DER-Vertriebsnetzes fungieren. Die Plattformen bieten so die Möglichkeit, die Kundschaft vor, während und nach ihrer Reise über verschiedene Kanäle hinweg eng zu begleiten und in den direkten Austausch zu treten.

Leitlinien für Künstliche Intelligenz

Seit einigen Jahrzehnten entwickelt sich die Künstliche Intelligenz – kurz KI – zu einem der spannendsten und herausforderndsten Themen unserer Zeit. Wir als REWE Group entwickeln und nutzen KI-Anwendungen unter anderem, um noch besser auf Wünsche und Bedürfnisse der Kundinnen und Kunden einzugehen, Logistik-Prozesse zu optimieren und Mitarbeitende zu entlasten.

Mit den Möglichkeiten, die sich durch die KI eröffnen, steigt jedoch auch unsere digitale Verantwortung und wir müssen dafür sorgen, dass KI auf ethische Weise genutzt wird. Wir sind überzeugt: Die Entwicklung von Projekten rund um künstliche Intelligenz braucht zukunftsgerichtete und verlässliche Leitlinien. Daher haben wir unser „REWE digital AI Manifesto“ entwickelt.

Das Dokument wurde gemeinsam von Kolleginnen und Kollegen aus der Technologie sowie Research & Innovation, aber auch Kommunikation und Public Affairs geschrieben und gibt klare, verständliche Empfehlungen für die Entwicklung und Nutzung von KI und KI-Anwendungen. Unser handliches Manifest soll unsere Software Engineers dabei unterstützen, nachhaltige und verantwortungsbewusste Systeme zu entwickeln. Zusätzlich halten wir uns selbst die Risiken und Gefahren vor Augen, die bei unsachgemäßer Entwicklung und Nutzung, auftreten können. Diese wollen wir auf diesem Weg umgehen. Denn ethische Fragen genießen bei uns den gleichen Stellenwert wie technologischer oder wirtschaftlicher Fortschritt.