Sie verwenden einen älteren Browser. Bitte beachten Sie, dass diese Webseite unter Umständen nicht korrekt dargestellt wird.
Teile diesen Artikel

Das geistige Eigentum an allen Texten, Bildern, Klang und Software auf dieser Website liegt bei REWE Group,
oder wurde mit Genehmigung des jeweiligen Inhabers der entsprechenden Rechte verwendet.
Es ist gestattet dieses Seite zu betrachten, Extrakte auszudrucken, auf die Festplatte Ihres Computers zu speichern und an andere Personen weiterzuleiten. Es ist jedoch nicht gestattet solche Inhalte kommerziell zu nutzen, Inhalte auch in Teilen in Publikationen zu verwenden. Weitergehende Rechte sind mit der Nutzung dieser Website nicht verbunden.
REWE Group ist nicht verantwortlich für fremde Inhalte von Websiten auf die von dieser Seite verwiesen wird.

Qualitätszeichen


Geprüft und für gut befunden

Kaufen oder nicht? Als Verbraucher im Markt können Gütezeichen für Sie eine wertvolle Entscheidungs- und Orientierungshilfe sein, denn sie helfen dabei, Eigenschaft und Qualität eines Produktes besser einzuschätzen.

In Deutschland gibt es eine Bandbreite unterschiedlicher Qualitätszeichen. Im Food-Bereich sagen sie beispielsweise etwas über die Herkunft und Herstellung der Lebensmittel aus, während im Non-Food-Segment Sicherheit und Funktionalität im Vordergrund stehen. Vergeben werden die Kennzeichnungen in der Regel von anerkannten Instituten, welche die Einhaltung spezifischer Anforderungen bewerten und regelmäßig überprüfen. Gut für die REWE Group: So haben wir die Möglichkeit, unseren eigenen, hohen Qualitätsanspruch ständig durch unabhängige Dritte beurteilen und belegen zu lassen.

Die unten aufgeführte Auswahl an Zeichen geben Ihnen einen ersten Überblick. Zahlreiche weitere Produktkennzeichnungen finden Sie hier. Einen Überblick über weitere Kooperationen und Mitgliedschaften der REWE Group geben wir Ihnen hier.

TÜV Exklusiv-Siegel

Das TÜV-Exklusiv-Siegel ist ein Prüfsiegel, das seit Mitte 2009 von der REWE Group in Zusammenarbeit mit der TÜV Rheinland Group ausgegeben wird. Exklusiv, wie der Name schon sagt, wurde das Zeichen für Produkte der Non-Food-Eigenmarken von REWE, PENNY und toom Baumarkt.

Die Auszeichnung für Produkte insbesondere aus den Bereichen Baumärkte, Textilien, Haushaltsgeräte und Elektronik, geht weit über die gesetzlichen Anforderungen hinaus. Konkret heißt das: Produkte müssen eine Vielzahl zusätzlicher strenger Einzeltests bestehen, um das TÜV-Exklusiv-Siegel tragen zu dürfen. Die REWE Group will damit neue Maßstäbe setzen – zum Vorteil unserer Kunden.

QS Qualität und Sicherheit GmbH

Schon seit 2002 ist die REWE Group Mitglied der QS GmbH und damit – bezogen auf die Warengruppen Fleisch und Fleischwaren, Geflügel sowie Obst und Gemüse – einer ihrer ersten Systempartner. Generell gilt: Kunden, die auf das QS-Prüfzeichen achten, haben beim Einkauf die besseren Karten. Denn ausnahmslos Lebensmittel, deren Herstellung durch das strenge QS-Prüfsystem begleitet wurde, dürfen letztendlich das QS-Prüfzeichen tragen. Das schafft ein gutes Stück Verlässlichkeit und Transparenz auf Seiten der Verbraucher, die sich für die Herkunft und die Entstehung ihrer Lebensmittel interessieren.

Gütegemeinschaft Ernährung GmbH (GGE)

Die Qualität der erzeugten Lebensmittel ist das eine. Die artgerechte Tierhaltung unter Berücksichtigung der gestellten Tierschutzanforderung das andere. Für beide Bedarfe hat die GGE Vorgaben erarbeitet, die den Herstellungsprozess über die gesamte Wertschöpfungskette begleiten. Diese reichen von der Aufzucht und Haltung der Tiere über die Beschaffenheit verwendeter Futtermittel und dem Schlacht- und Verarbeitungsprozess bis zur Ladentheke.

Verein für kontrollierte alternative Tierhaltungsformen e.V. (KAT)

Die REWE Group ist Mitglied im KAT Kontrollsystem für Eier aus Bodenhaltung, Freilandhaltung und Bio-Eier. Die Anforderungen sind streng: So werden Rohwaren und Legehennen-Futter nur von KAT zugelassenen Lieferanten bezogen, sämtliche Rohstoffkomponenten werden lückenlos erfasst. Zudem gibt es ein festgeschriebenes Verfahren zur Herkunftssicherung, die sogenannte Isotopenanalyse sowie eine Kennzeichnung der Eier im Legebetrieb.

Geprüfte Sicherheit (GS)

Das GS-Zeichen ist ein freiwilliges Sicherheitszeichen und steht für „Geprüfte Sicherheit“ bei Non-Food-Produkten. Artikel, die den Richtlinien des Siegels entsprechen und es tragen dürfen, sind in der Handhabung und im Gebrauch sicher. Wer das Siegel vergibt? Verschiedene staatlich autorisierte Prüfstellen wie z. B. TÜV Rheinland oder VDE (Verband der Elektrotechnik e.V.). Auf diesen Beweis der Produktsicherheit vertrauen Verbraucher und Hersteller sowohl in Deutschland als auch europaweit.

Oeko-Tex Standard 100

Für Mode ohne Nebenwirkungen: Der Oeko-Tex Standard 100 garantiert, dass die zertifizierten Textilien auf Pestizide und Schwermetalle getestet sind. Dadurch enthalten sie keine gesundheitlich bedenklichen, beispielsweise krebserregenden oder allergieauslösenden Inhaltsstoffe. Dies betrifft die Sicherheit vom Garn über die Farbe bis hin zu den Accessoires.

LGA tested Quality

Der TÜV Rheinland prüft und zertifiziert Produkte, um damit deren nationale und internationale Wettbewerbsfähigkeit zu unterstützen. Für Unternehmen aller Wirtschaftsbereiche ist der TÜV Rheinland dabei neutral und unabhängig tätig.

International Featured Standard (IFS) Food

Handelsunternehmen müssen die Sicherheit ihrer Eigenmarken-Produkte garantieren, die sie verkaufen. Der IFS Food umfasst allgemeine, international anerkannte Auditstandards des Nahrungsmittelgeschäfts, um die Sicherheit für die Verbraucher kontinuierlich zu verbessern.

Stiftung Warentest

Seit 1964 führt die Stiftung Warentest vergleichende Produkttests durch, um so dem Verbraucher eine unabhängige und objektive Unterstützung bei der Kaufentscheidung zu bieten. Dafür kaufen die Tester Produkte anonym ein, testen sie mit wissenschaftlichen Methoden und bewerten sie mit Schulnoten von „sehr gut“ bis „mangelhaft“. Nachlesen kann man die Ergebnisse in der Zeitschrift „test“, im Internet und auf den getesteten Produkten, die das Testurteil tragen.

ÖKO-TEST

Wie die Stiftung Warentest führt auch ÖKO-TEST vergleichende Produkttests durch, wobei im Vordergrund Informationen über gesundheitliche Risiken und ökologische Aspekte stehen.