Sortiment

8. Mai 2023

Rollende “Warenkörbe“ bringen’s in Hamburg: REWE startet autonom fahrendes Einkaufskonzept

Lesezeit: 3 Min.

Wenn es um die Online-Bestellung und Lieferung von frischen Lebensmitteln und Haushaltsprodukten geht, ist REWE in Deutschland Innovations- und Marktführer: In Hamburg gehört der REWE Lieferservice seit über sieben Jahren zum Stadtbild. Über 1.700 REWE Abholservices gibt es in Deutschland und mit innovativen Angeboten wie REWE Scan&Go und REWE Pick&Go geht das Unternehmen auch technologisch voran. Jetzt starten die ersten autonom fahrenden “Warenkörbe” in Hamburg-Eimsbüttel und werden in den kommenden Wochen für erstaunte Passanten sorgen. In Kooperation mit dem TÜV Süd, der Stadt Hamburg, den Startups „Cartken” und “LastMile” testet REWE – zunächst für drei Monate – den Einsatz von bis zu drei autonomen Lieferfahrzeugen.

Ab sofort können Eimsbütteler Kund:innen ihren Einkauf über die App “Last Mile” bequem von zu Hause aus bestellen. Die gewünschten Waren werden im REWE Markt in der Hoheluftchaussee 23-25 zusammengestellt und innerhalb von zwei Stunden – gesteuert von künstlicher Intelligenz – mit dem “Lieferbot” auf die Reise geschickt. Zunächst fährt der REWE Lieferbot” in Begleitung eines Technical Supervisors durch die Eimsbütteler Straßen. Angekommen an der Haustür der jeweiligen Kund:innen entnehmen diese ihre Waren durch Eingabe eines zuvor erhaltenen Codes direkt am Roboter.

Der Bewegungsradius der rund 35 Kilogramm leichten Roboterfahrzeuge in der Größe eines Bierkastens beträgt 3 Kilometer. Mit unter sechs Kilometern pro Stunde manövrieren die Fahrzeuge über den Bürgersteig und bringen ausgewählte Sortimente auf Wunsch innerhalb einer Stunde nach Hause. 360-Grad-Kameras und künstliche Intelligenz sorgen dafür, dass es zu keinen Unfällen kommt. Zum Teststart ist das reguläre Abholsortiment hinterlegt, jedoch mit Einschränkungen: So sind Getränkekisten, jugendschutz-relevante Artikel, Tiefkühlprodukte und kühlpflichtige Fleisch- und Frischeprodukte sowie freiverkäufliche Arzneimittel vorerst ausgenommen.

Die REWE Roboter haben eine Zuladung von maximal 14 Kilogramm. Ist die Bestellung digital eingegangen, wird sie im REWE Markt kommissioniert und auf die Reise geschickt. Das Testprojekt “REWE Lieferbot” läuft zunächst rund drei Monate. Der autonome Roboter liefert die bestellten Lebensmittel montags bis freitags (außer an Feiertagen) im Zeitraum zwischen 11:00 bis 15:00 Uhr.

Über REWE

Mit einem Umsatz von 30,6 Mrd. Euro (2023), bundesweit mehr als 170.000 Mitarbeitenden und 3.800 Märkten gehört die REWE Markt GmbH zu den führenden Unternehmen im deutschen Lebensmitteleinzelhandel. Die REWE- und nahkauf-Märkte werden als Filialen oder durch selbstständige Kaufleute betrieben. Die genossenschaftliche REWE Group ist einer der führenden Handels- und Touristikkonzerne in Deutschland und Europa. Im Jahr 2023 erzielte das Unternehmen einen Gesamtaußenumsatz von über 92 Milliarden Euro. Die 1927 gegründete REWE Group ist mit ihren rund 390.000 Beschäftigten in 21 europäischen Ländern präsent. 

Porträt von Andreas Wegner
Kontakt
Andreas Wegner
Pressesprecher E-Commerce REWE Markt