Unternehmen

19. Juli 2023

PENNY wieder mit zwei Mega-Stores auf Parookaville der gute Nachbar

Nach 2022 The Green Hangout wieder als veganer Foodplace ein Publikumsmagnet
Lesezeit: 3 Min.

Groß. Größer. PAROOKAVILLE. Auch dieses Jahr ist PENNY wieder mit zwei Mega-Stores die Hauptanlaufstelle für die erwarteten 225.000 Bürgerinnen und Bürger von Parookaville, das mit über 300 DJs und zehn Bühnen größte Electronic Music Festival in Deutschland. Als treuer Begleiter ist PENNY.Festivals seit 2015 beim Parookaville Festival (21.07. – 23.07.) auf dem Flughafen Weeze mit dabei und gibt am Donnerstag (20.07.) mit der legendären Pre-Party am PENNY DJ Tower den inoffiziellen Startschuss des Festivals. Alle PENNY-Aktivitäten sind auch auf dem PENNY.Festivals-Instagram-Kanal zu finden (@penny.festivals.) 

Mega-Stores mit Disco-Atmosphäre

Neben dem 24 Stunden geöffneten 2.400 Quadratmeter großen PENNY Festivalstore mit 18 Kassen und rund 500 Mitarbeitenden gibt es auch dieses Jahr wieder einen zweiten, 1.800 Quadratmeter großen Festivalstore, den rund 80 PENNY Azubis aus dem zweiten Lehrjahr führen (Öffnung: 7-21 Uhr). In beiden Stores, die sich erstmals durch Innendeko und Lichtkonzept in eine Disco verwandeln und regelrechte Party-Stimmung verbreiten, steht das umfassende PENNY Sortiment zu den günstigen Discount-Preisen zur Verfügung. Im vergangenen Jahr gingen 400.000 Dosen Bier, 130.000 Mineralwasserflaschen, 110.000 Dosen Cidre, 71.500 Brötchen, 71.200 Pizzen, 45.000 Tüten Eiswürfel, 34.000 Geflügelrollen und rund 12.000 Bananen über die Scanner-Kassen. Wieder „mit von der Party“ sind die rund 50 freiwillige Pfandsammler von Zukunftsmusik, die im vergangenen Jahr eine Pfand-Spendensumme von 60.000 Euro erzielten.

Genauso wie Parookaville wachsen und entwickeln wir uns weiter. Unsere Stores sind dieses Jahr größer und vom Innen- und Lichtdesign wie eine Disco aufgemacht. Eben echter PENNY.Festivals-Style. Besonders freue ich mich, dass wir mit unserem Green Hangout auf Anhieb so viele Fans gewinnen konnten. Vegane Ernährung und gute Laune schließen sich überhaupt nicht aus, freut sich Marcus Haus, PENNY-Marketingchef auf das diesjährige Festival.

The Green Hand Out war bei seiner Premiere im vergangenen Jahr bereits ein echter Publikumsmagnet. Die vier angebotenen veganen Gerichte (penny.de/rezepte) aus Food For Future Produkten waren an jedem Festival-Tag binnen weniger Stunden ausverkauft. In diesem Jahr erwartet PENNY einen noch größeren Run und hat die Kapazitäten entsprechend erhöht.

Über PENNY

PENNY erzielte 2023 in Deutschland mit rund 2.130 Filialen und über 30.000 Mitarbeitenden einen Umsatz von 9,5 Milliarden Euro.

Porträt von Andreas Krämer
Kontakt
Andreas Krämer
Pressesprecher PENNY Markt