Management

8. Dezember 2021

Jan Kunath bleibt stell­vertretender Vorstands­vorsitzender bis Ende 2025

Aufsichtsrat der REWE Group beschließt vorzeitige Vertragsverlängerung

Köln. Der Aufsichtsrat der REWE Group hat in seiner heutigen Sitzung die vorzeitige Verlängerung des Vertrags mit Jan Kunath (56) als stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden beschlossen. Der bislang bis 31.12.2022 laufende Vertrag wurde bis 31.12.2025 verlängert.

Der Aufsichtsrats-Vorsitzende der REWE Group, Erich Stockhausen, erklärte dazu: „Ich freue mich sehr, dass wir auch zukünftig auf Jan Kunath als stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden bauen können. Seine Erfahrung, sein Engagement und seine Leistungen haben in den zurückliegenden Jahren wesentlich zum Erfolg unserer Unternehmensgruppe beigetragen. Im Handel International konnten wir mit ihm die Modernisierung und kontinuierliche Expansion unseres Geschäfts weiter vorantreiben, ebenso wie die Weiterentwicklung und Optimierung unserer immer anspruchsvolleren IT-Strukturen.“

Jan Kunath ist seit dem 1. Juli 2017 stellvertretender Vorstandsvorsitzender der REWE Group. Er trat 1992 in die REWE Group ein und war dort zunächst in führenden Verkaufspositionen im Großhandel tätig. 2006 wurde er in den Vorstand der REWE Group Austria berufen. Von 2007 bis 2009 war er Vorsitzender der Geschäftsleitung Vollsortiment National. Im Mai 2009 folgte die Berufung zum Generalbevollmächtigten der REWE Group für B2B und Fachmärkte. Im September 2010 wurde Kunath als Generalbevollmächtigter der REWE Group Vorsitzender der Geschäftsleitung PENNY National. 2011 wurde er in den Vorstand der REWE Group berufen.

Jan Kunath hat Betriebswirtschaft an der FH in Berlin studiert. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Über die REWE Group

Die genossenschaftliche REWE Group ist einer der führenden Handels- und Touristikkonzerne in Deutschland und Europa. Im Jahr 2020 erzielte das Unternehmen einen Gesamtaußenumsatz von rund 75 Milliarden Euro. Die 1927 gegründete REWE Group ist mit ihren mehr als 380.000 Beschäftigten in 21 europäischen Ländern präsent.

 

Zu den Vertriebslinien zählen Super- und Verbrauchermärkte der Marken REWE, REWE CENTER sowie BILLA, BILLA PLUS und ADEG, der Discounter PENNY, IKI, die Drogeriemärkte BIPA sowie die Baumärkte von toom. Hinzu kommen die Convenience-Märkte REWE To Go und die E-Commerce-Aktivitäten REWE Lieferservice und Zooroyal. Die Lekkerland Gruppe umfasst die Großhandels-Aktivitäten der Unternehmensgruppe im Bereich der Unterwegsversorgung. Zur Touristik gehören unter dem Dach der DER Touristik Group u. a. die Veranstalter DERTOUR, Jahn Reisen, ITS, Meiers Weltreisen, Travelix, Kuoni, Helvetic Tours, ITS Coop Travel, Billa Reisen, Koning Aap, Apollo, Exim Tours und Fischer, über 2.300 Reisebüros (u.a. DERTOUR, DERPART, Kuoni, Exim, Fischer sowie Franchise- und Kooperationspartner), die Hotelmarken Sentido, Aldiana, Calimera und Cooee sowie das Online-Reiseportal Prijsvrij Vakanties.

Porträt von Martin Brüning
Kontakt
Martin Brüning
Leiter Unternehmenskommunikation
REWE Group

Weiterlesen