Unternehmen

1. Dezember 2023

Meiers Weltreisen: Concept Store für Fernreisen 

Lesezeit: 5 Min.

Ein neues Reisebüro in Zeiten von zunehmender Digitalisierung – passt das zusammen? Absolut, denn beides ist bei den Gästen hoch im Kurs, so die Erfahrungen unserer Kolleg:innen von DER Touristik. Gerade haben sie einen Meiers Weltreisen-Concept Store in Süddeutschland eröffnet. Was es damit auf sich hat, erklärt uns Vertriebschef Andreas Heimann. 

Ein stationäres Reisebüro, hauptsächlich auf das Portfolio eines einzigen Veranstalters zugeschnitten: Macht das in den Zeiten zunehmender Digitalisierung, auch von Reisebuchungen, noch Sinn? 

Andreas Heimann: Davon sind wir fest überzeugt! Das Thema „Digitalisierung“ ist uns ja weder fremd noch fern. Wir wollen auf der kompletten Customer Journey der Menschen präsent sein. Und die ist inzwischen auch in unserer Branche eine Symbiose aus on- und offline. Viele Kund:innen wünschen sich flexiblere Beratungszeiten und -Modelle, tätigen ihre Reiseplanung online. Aber: Sie schätzen nach wie vor die Beratung unserer Reiseexpert:innen sehr. Es geht also darum, online und offline intelligent miteinander zu verbinden, indem wir unser Fachwissen überall dort anbieten, wo der Kunde es sucht. Auf diesem Gebiet sind wir sehr aktiv unterwegs. 

Porträt von Andreas Heimann
Über:
Andreas Heimann

ist Chief Sales Officer bei DER Touristik Central Europe.

Das heißt, Sie bieten Ihren Kund:innen sowohl digitale als auch stationäre Reiseplanung und buchung – je nach Gusto und vielleicht auch Produkt? 

Andreas Heimann: Genau. Wir haben am Buchungsverhalten unserer Kund:innen festgestellt, dass die Ansprüche an Qualität, Komfort und Individualität des Urlaubs wachsen – das gilt auch für das kommende Jahr. Und dafür greifen Reisende verstärkt auf die persönliche Beratung in Reisebüros zurück. Tatsächlich werden aktuell über 60 Prozent aller Sommerurlaube für 2024 im Reisebüro gebucht.  

 Ganz wichtig ist auch, dass wir mit Meiers Weltreisen einen absoluten Spezialisten für hochwertige Fernreisen haben, der in dieses Beratungskonzept sehr gut passt. Darüber hinaus bieten wir auch in diesem Store neben Meiers alle weiteren Veranstalter der DER Touristik sowie Veranstalterprodukte ausgewählter weiterer Qualitätspartner an. 

Was ist das Besondere und Außergewöhnliche an dem Konzept der Meiers Weltreisen-Stores? Was hebt ihn von anderen Reisebüros ab und macht ihn konkurrenzfähig? 

Andreas Heimann: Das Besondere an dem Shopkonzept ist, dass er einen klaren Fokus auf das Thema Fernreisen und individuelle Reisen legt. Gerade diese Segmente erfahren in den letzten Jahren einen überproportionalen Zuwachs. Und hier sehen wir aus unserer Erfahrung ein sehr großes Potenzial für einen solchen Store. Vor allem hier am Standort Sindelfingen: Dort haben wir eine exzellente Frequenz und die Klientel passt hervorragend zur Ausrichtung des neuen Konzeptes. 

Weiterlesen