Management

15. September 2021

Neuer CFO übernimmt Mitte 2022

Telerik Schischmanow folgt auf Dr. Christian Mielsch im Vorstand der REWE Group.

Köln. Der Aufsichtsrat der REWE Group hat in seiner heutigen Sitzung Telerik Schischmanow (46) zum Nachfolger von Dr. Christian Mielsch (58) als CFO berufen. Schischmanow wird seine neue Aufgabe nach dem planmäßigen Ausscheiden von Mielsch zum 30. Juni 2022 übernehmen.

Erich Stockhausen, Aufsichtsratsvorsitzender der REWE Group, erklärte dazu: „Zuallererst gilt heute unser großer Dank Dr. Christian Mielsch, der seit seiner Berufung zum CFO im September 2012 hervorragende, erfolgreiche Arbeit geleistet hat. Maßgeblich dank Dr. Mielsch ist unser Unternehmen heute nicht nur finanziell und bilanziell stärker aufgestellt denn je, sondern auch unsere gesellschaftsrechtlichen Strukturen sind unter seiner Führung grundlegend modernisiert worden. Der gesamte Aufsichtsrat und ich persönlich sind darüber hinaus Dr. Mielsch besonders dankbar für die wichtigen Weichenstellungen, die in seinem Ressort vorgenommen wurden, um die enormen betriebs- und finanzwirtschaftlichen Herausforderungen der Corona-Krise erfolgreich zu meistern. Durch die Berufung von Telerik Schischmanow zu seinem Nachfolger haben wir heute die Grundlagen für einen reibungslosen Übergang im Vorstand der REWE Group geschaffen. Der Aufsichtsrat ist davon überzeugt, dass diese interne Lösung ein Maximum sowohl an Stabilität als auch an positiven Zukunftsperspektiven in einem zentralen Vorstandsressort gewährleistet.“

Lionel Souque, Vorstandsvorsitzender der REWE Group, sagte: „Ich freue mich sehr, dass Telerik Schischmanow zum zukünftigen CFO unseres Unternehmens berufen wurde. Er kennt unser Unternehmen in allen Details und hat in seiner langjährigen Tätigkeit in verschiedenen Funktionen seine hohe Kompetenz immer wieder unter Beweis gestellt. Als Bereichsvorstand unserer größten Unternehmens-Organisation „Handel Deutschland“ leistet er seit 2016 einen entscheidenden Beitrag zum Erfolg von REWE und PENNY. Er ist damit optimal auf seine zukünftigen Aufgaben vorbereitet. Dr. Christian Mielsch danke ich sehr herzlich für die ausgezeichnete Zusammenarbeit, die wir bis zum Ende seines Vertrags im kommenden Jahr fortsetzen werden.“

Telerik Schischmanow kam 2006 zur REWE Group und wurde Leiter des Bereichs Mergers & Acquisitions. Von 2009 bis 2011 war er CFO der transGourmet Holding SE, an der die REWE Group zu 50 Prozent beteiligt war. Nach seiner Rückkehr zur REWE Group im September 2011 wurde Schischmanow zum Generalbevollmächtigen des Unternehmens ernannt und leitete unter anderem die Bereiche Corporate Development/Strategie und Konzerncontrolling. Seit Juli 2016 ist er Bereichsvorstand Handel Deutschland und verantwortet den Bereich Verwaltung/Services.

Dr. Christian Mielsch war vor seiner Berufung zum Vorstand der REWE Group von 1997 bis 2012 in verschiedenen Funktionen bei Metro Cash&Carry tätig, unter anderem als CFO von Metro Cash&Carry Deutschland und International sowie als COO von Metro Cash&Carry Central East Europe.

Über die REWE Group

Die genossenschaftliche REWE Group ist einer der führenden Handels- und Touristikkonzerne in Deutschland und Europa. Im Jahr 2020 erzielte das Unternehmen einen Gesamtaußenumsatz von rund 75 Milliarden Euro. Die 1927 gegründete REWE Group ist mit ihren mehr als 380.000 Beschäftigten in 21 europäischen Ländern präsent.

 

Zu den Vertriebslinien zählen Super- und Verbrauchermärkte der Marken REWE, REWE CENTER sowie BILLA, BILLA PLUS und ADEG, der Discounter PENNY, IKI, die Drogeriemärkte BIPA sowie die Baumärkte von toom. Hinzu kommen die Convenience-Märkte REWE To Go und die E-Commerce-Aktivitäten REWE Lieferservice und Zooroyal. Die Lekkerland Gruppe umfasst die Großhandels-Aktivitäten der Unternehmensgruppe im Bereich der Unterwegsversorgung. Zur Touristik gehören unter dem Dach der DER Touristik Group u. a. die Veranstalter Dertour, Jahn Reisen, ITS, Meiers Weltreisen, Travelix, Kuoni, Helvetic Tours, ITS Coop Travel, Billa Reisen, Koning Aap, Apollo, Exim Tours und Fischer, über 2.300 Reisebüros (u.a. DER Reisebüro, DERPART, Kuoni, Exim, Fischer sowie Franchise- und Kooperationspartner), die Hotelmarken Sentido, Aldiana, Calimera und Cooee sowie das Online-Reiseportal Prijsvrij Vakanties.

Porträt von Martin Brüning
Kontakt
Martin Brüning
Leiter Unternehmenskommunikation
REWE Group