Unternehmen

6. März 2024

DER Touristik Group wird DERTOUR Group: Nächster Meilenstein auf dem Weg der Internationalisierung

Lesezeit: 5 Min.

Die DER Touristik Group kündigt eine strategische Rebranding-Initiative an und wird zukünftig unter der Dachmarke DERTOUR Group firmieren. Der zweitgrößte Reiseveranstalter in Europa vollzieht damit den nächsten Entwicklungsschritt auf dem Weg der fortschreitenden Internationalisierung.

Das im zweiten Quartal 2024 beginnende und bis Ende 2025 abgeschlossene Rebranding zeichnet sich durch ein neues Liquid-Design-Konzept aus, das mit flexiblen und fließend ineinander übergehenden Elementen gestaltet ist. Die Neugestaltung trägt der Entwicklung des Touristikkonzerns Rechnung: Die DERTOUR Group unterstreicht damit die gebündelte Kompetenz ihrer internationalen Reiseexperten und vielfältigen Touristikunternehmen. Dazu zählen 9.200 Mitarbeitende und 130 Unternehmen weltweit, die gemeinsam daran arbeiten, den Gästen außergewöhnliche Reiseerlebnisse zu bereiten. Das neue Design der Dachmarke mit seinem modernen und emotionaleren Erscheinungsbild verbindet sich dabei harmonisch mit den jeweiligen Reisemarken in den einzelnen Ländern. Die neue Dachmarke soll zukünftig einen höheren Wiedererkennungswert im internationalen Kontext schaffen und unter anderem in den Urlaubsdestinationen präsenter werden.

Dr. Ingo Burmester, CEO Central Europe DERTOUR Group, erklärt dazu: Unser Ziel ist es, unsere Sichtbarkeit als weltweit agierender Touristikkonzern zu erhöhen. Das neue Designkonzept ermöglicht eine internationalere, modernere und emotionalere Markenerfahrung, mit der wir eine größere Reichweite erzielen und relevanter werden. Und er ergänzt: Auf diese Weise unterstreicht der Übergang von DER Touristik Group zu DERTOUR Group unseren Anspruch auf eine Führungsposition im internationalen Tourismusmarkt.

Das neue Branding soll eine gemeinsame internationale Plattform für die gesamte Gruppe schaffen und damit auch die gemeinsame Identität unter den internationalen Mitarbeitenden der DERTOUR Group festigen. Die Umbenennung von DER Touristik in DERTOUR Group stärkt darüber hinaus die Präsenz der Veranstalter- und Vertriebsmarke DERTOUR in Märkten wie Deutschland, Österreich, Rumänien und anderen. Dies reduziert die Komplexität und erhöht die Sichtbarkeit der Marke weiter.

Über DERTOUR Group

Die DERTOUR Group mit Sitz in Köln ist die Reisesparte der REWE Group. Sie zählt zu den führenden Reisekonzernen in Europa. Unter das Dach der DERTOUR Group gehören über 130 Unternehmen. Sie beschäftigt über 9.200 Mitarbeitende in 16 europäischen Ländern. Jährlich verreisen Millionen Gäste mit einem ihrer Reiseveranstalter oder Spezialisten. Zur DERTOUR Group zählen u. a. die Veranstalter DERTOUR, ITS, Meiers Weltreisen, Kuoni, Helvetic Tours, ITS Coop Travel, Billa Reisen, Koning Aap, Apollo, Exim Tours und Fischer, über 2.100 Reisebüros (u. a. DERTOUR, DERPART, Kuoni, Exim, Fischer sowie Franchise- und Kooperationspartner), die Hotelmarken Sentido, Aldiana, Calimera und COOEE sowie das Online-Reiseportal Prijsvrij Vakanties. Auch vor Ort ist die DERTOUR Group für ihre Gäste aktiv: Mit 72 Büros ist das konzerneigene Agenturnetzwerk in 30 Reiseländern präsent. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Zielgebietsagenturen betreuen die Gäste der DERTOUR Group von der Ankunft bis zum Abflug am Urlaubsort. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Unternehmenswebsite.

Porträt von Marion ten Haaf
Kontakt
Marion ten Haaf
Director Group Communications und Mediensprecherin DERTOUR Group

Weiterlesen