Unternehmen

10. August 2022

Lukas Podolski wird Förderpenny-Botschafter: Beginn der Votingphase am 15. August: Fußball-Idol bis 2025 authentisches Gesicht des Kinder- und Jugendförderungsprojektes 

Rekordbeteiligung. In diesem Jahr haben sich rund 3.000 Vereine, das entspricht im Vergleich zum Vorjahr einem Plus von mehr als 350 Prozent (2021: 857), um einen der insgesamt 520 regionalen Förderpenny-Preise beworben. So viele wie noch nie zuvor.  

In diesem Jahr wählte das Projektbüro in 260 Nachbarschafts-Regionen je zwei lokale Gewinnerorganisationen aus. Für jedes der bundesweit 260 Duos beginnt nun am Montag (15.8.) die Votingphase. Während des Abstimmungszeitraums, der bis zum 11. September läuft, können Kund:innen und Unterstützer:innen der Organisationen täglich auf www.foerderpenny.de für ihren Favoriten abstimmen. Seitdem PENNY die Initiative 2015 ins Leben rief, wurden Fördergelder in Höhe von über drei Millionen Euro an Organisationen ausgeschüttet, die sich in der Kinder- und Jugendförderung engagieren. 

„Lukas Podolski war mein Wunschkandidat für die Rolle des Förderpenny-Botschafters. Er engagiert sich seit mehr als einem Jahrzehnt erfolgreich für die Kinder- und Jugendförderung. Genauso wie wir mit dem Förderpenny. Vor allem hat mich begeistert, dass er so großes Interesse an unserem Projekt hat und es ihm offensichtlich eine Herzensangelegenheit ist. Und Poldi ist ein bodenständiger Typ, damit passt er auch perfekt zu PENNY“, so Stefan Magel, Bereichsvorstand Handel Deutschland und COO PENNY. 

Newsroom

Das Neueste aus der REWE Group: von Stories und Interviews über Pressemitteilungen bis hin zu aktuellem Social Media Content.