Der Browser, den Sie nutzen, bietet nicht den nötigen Komfort und besitzt ggf. einige Sicherheitslücken, die neuere Browser nicht aufweisen. Bitte verwenden Sie den aktuellen Edge, Chrome, Firefox oder Safari.
Teile diesen Artikel

Das geistige Eigentum an allen Texten, Bildern, Klang und Software auf dieser Website liegt bei REWE Group,
oder wurde mit Genehmigung des jeweiligen Inhabers der entsprechenden Rechte verwendet.
Es ist gestattet dieses Seite zu betrachten, Extrakte auszudrucken, auf die Festplatte Ihres Computers zu speichern und an andere Personen weiterzuleiten. Es ist jedoch nicht gestattet solche Inhalte kommerziell zu nutzen, Inhalte auch in Teilen in Publikationen zu verwenden. Weitergehende Rechte sind mit der Nutzung dieser Website nicht verbunden.
REWE Group ist nicht verantwortlich für fremde Inhalte von Websiten auf die von dieser Seite verwiesen wird.

Frau untersucht die Qualität von Tomaten

Qualitäts­management


Die REWE Group steht für hochwertige Produkte. Für Qualität, die es jederzeit zu sichern gilt. Dazu haben wir im Sinne unserer Kunden ein umfassendes, stufenübergreifendes System entlang der Wertschöpfungskette entwickelt.

Prävention


Bei der REWE Group denken wir vorausschauend und handeln auch danach. Das Thema Prävention steht daher bei der Entwicklung unserer Eigenmarken-Produkte an erster Stelle – und bildet die Basis für unser Qualitätsmanagement entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Die Grundsäulen der Prävention sind für uns:

Landwirtschaft


Ob für Lebensmittel pflanzlichen oder tierischen Ursprungs: Wir kooperieren nur mit ausgewählten Landwirtschaftsbetrieben, die unsere strengen Auflagen erfüllen. Dabei spielen die Themen Nachhaltigkeit und Bio-Qualität eine immer größere Rolle.

Produzent


In Punkto Qualität legen wir ein besonderes Augenmerk auf unsere Eigenmarken-Produkte. Das beginnt bei der Produktentwicklung, geht weiter mit der Auswahl der Lieferanten, die wir mit der Produktion beauftragen und endet mit regelmäßigen und sorgfältigen Qualitätsprüfungen.

Lager


Wer in unseren Märkten an Frische denkt, hat die Bilder von knackigen Salaten, saftigem Obst und vitaminreichem Gemüse vor Augen. Doch Frische verträgt sich schlecht mit Wärme und Sonnenlicht. Durch spezielle, warenabhängige Anforderungen für Kühlung und Lagerung bleibt bei uns Frisches frisch. Dafür sorgen unsere definierten Qualitätskontrollen und Dokumentationen – und zwar vom Wareneingang bis zum -ausgang.

Transport


Unsere kühlpflichtige Ware bringen wir sicher und vor allem frisch vom Lager in die einzelnen REWE- und PENNY-Märkte. Um das zu gewährleisten, müssen im Rahmen der sogenannten Kühlkette für jede Warengruppe besondere Anforderungen eingehalten werden.

Markt


Die Märkte der REWE Group sind unsere Visitenkarte und die Schnittstelle zum Verbraucher. Hier kommen wir mit unseren Kunden und der Kunde mit unseren Produkten in Berührung. Damit tagein, tagaus alles frisch ist – Obst und Gemüse, Wurst und Käse, Fleisch und Fisch – gilt in jedem Markt unser verbindliches und einheitliches Qualitätsverständnis. Das fängt bei der Wareneingangskontrolle an und reicht über unsere Lösungen für Qualitätssicherung in den Märkten bis hin zur Hygienekontrolle.

Kühlschrank


Aus den Augen, aus dem Sinn? Nicht bei uns! Unser Anspruch reicht weiter, über den Verkauf einwandfreier und im Hinblick auf die Qualität hochwertiger Waren hinaus – und zwar bis zum Kühlschrank des Kunden. Zum einen nehmen Verbraucherschutz-Organisationen unsere Produkte regelmäßig unter die Lupe. Zum anderen ist unser Kundenservice dankbar für jede Rückmeldung, egal ob kritischer oder positiver Natur. Durch das Feedback und die Testergebnisse können wir uns optimal auf die Bedürfnisse der Kunden einstellen.