Unternehmen

4. November 2021

„Unser gemein­samer Weg geht weiter“

REWE Group und 1. FC Köln verlängern Partnerschaft bis 2025

Köln. Die REWE Group und der 1. FC Köln haben ihre Partnerschaft vorzeitig um mindestens drei weitere Saisons bis Sommer 2025 verlängert. Dies gaben der Verein und das Kölner Handels- und Touristikunternehmen heute, 4. November 2021, bekannt. Die REWE Group ist seit der Saison 2007/2008 Haupt- und Trikotsponsor des 1. FC Köln, länger als jeder andere Partner in der Geschichte des Clubs. Dabei geht die Partnerschaft von Verein und Unternehmen weit über das Sponsoring hinaus: der 1. FC Köln und die REWE Group engagieren sich seit langem gemeinsam im sozialen Bereich, zum Beispiel für die Tafeln ebenso wie für Integrationsprojekte und Nicht-Diskriminierung.

REWE Group-Vorstandsvorsitzender Lionel Souque (links) und FC-Geschäftsführer Alexander Wehrle (rechts) halten gemeinsam ein FC Trikot mit REWE Schriftzug.

REWE Group-Vorstandsvorsitzender Lionel Souque und FC-Geschäftsführer Alexander Wehrle (von links).

FC-Geschäftsführer Alexander Wehrle sagt: „Unsere langjährige Partnerschaft mit REWE ist von einem besonderen Vertrauen und einer hervorragenden Zusammenarbeit geprägt, die über die Jahre kontinuierlich gewachsen ist. Wir sind dankbar, dass die REWE Group seit über 14 Jahren ein Partner ist, auf den wir uns verlassen können. Wir haben Auf- und Abstiege zusammen erlebt, haben gemeinsam den FC in Europa repräsentiert und haben zueinandergestanden, als die Corona-Pandemie für ein sehr schweres Fußballjahr in der Bundesliga gesorgt hat. Wir freuen uns deshalb ganz besonders, gemeinsam in die Zukunft zu gehen und unsere sozialen Projekte, die uns sehr wichtig sind, weiter zusammen in die Tat umzusetzen.“

REWE Group-Vorstandsvorsitzender Lionel Souque erklärt: „Wir freuen uns sehr, dass unser gemeinsamer Weg mit dem 1. FC Köln weitergeht. Schon auf dem ersten Höhepunkt der Corona-Krise im Mai 2020 haben wir durch eine vorzeitige Verlängerung der Partnerschaft um zunächst ein Jahr bis Sommer 2022 ein starkes Signal gesetzt: die REWE steht zum Verein, zur Mannschaft und zu den Fans auch in den schwierigsten Momenten. Umso schöner ist es, aktuell miterleben zu dürfen, dass auf der Basis von Stabilität und Vertrauen auch die sportliche Entwicklung wieder positiv verläuft. Das freut mich besonders für die vielen treuen Mitglieder und Fans des 1. FC Köln. Mit der erneuten Verlängerung unseres Engagements als Haupt- und Trikotsponsor bis 2025 tragen wir dazu bei, dass der Verein eine verlässliche Grundlage für die zukünftige sportliche und wirtschaftliche Entwicklung schaffen kann. Wir freuen uns aber nicht nur auf hoffentlich viele sportliche Erfolge in der Bundesliga ebenso wie im Nachwuchsbereich, sondern wir setzen weiterhin auf unser gemeinsames Engagement im sozialen und gesellschaftlichen Bereich in Köln und in der Region, das wir auf der Grundlage gemeinsamer Werte weiter ausbauen möchten.“

Über die REWE Group

Die genossenschaftliche REWE Group ist einer der führenden Handels- und Touristikkonzerne in Deutschland und Europa. Im Jahr 2020 erzielte das Unternehmen einen Gesamtaußenumsatz von rund 75 Milliarden Euro. Die 1927 gegründete REWE Group ist mit ihren mehr als 380.000 Beschäftigten in 21 europäischen Ländern präsent.

 

Zu den Vertriebslinien zählen Super- und Verbrauchermärkte der Marken REWE, REWE CENTER sowie BILLA, BILLA PLUS und ADEG, der Discounter PENNY, IKI, die Drogeriemärkte BIPA sowie die Baumärkte von toom. Hinzu kommen die Convenience-Märkte REWE To Go und die E-Commerce-Aktivitäten REWE Lieferservice und Zooroyal. Die Lekkerland Gruppe umfasst die Großhandels-Aktivitäten der Unternehmensgruppe im Bereich der Unterwegsversorgung. Zur Touristik gehören unter dem Dach der DER Touristik Group u. a. die Veranstalter Dertour, Jahn Reisen, ITS, Meiers Weltreisen, Travelix, Kuoni, Helvetic Tours, ITS Coop Travel, Billa Reisen, Koning Aap, Apollo, Exim Tours und Fischer, über 2.300 Reisebüros (u.a. DER Reisebüro, DERPART, Kuoni, Exim, Fischer sowie Franchise- und Kooperationspartner), die Hotelmarken Sentido, Aldiana, Calimera und Cooee sowie das Online-Reiseportal Prijsvrij Vakanties.

Porträt von Martin Brüning
Kontakt
Martin Brüning
Leiter Unternehmenskommunikation
REWE Group