Politik

15. Dezember 2019

Trans­parenz­register

(nach Vorbild des EU Transparenzregisters)

Die Debatte um ein nationales Transparenzregister gewinnt in Deutschland immer mehr an Bedeutung. Um unseren Beitrag zu mehr Offenheit in der politischen Interessenvertretung zu leisten, haben wir uns bei unserer Arbeit an das bereits etablierte EU-Transparenzregister angelehnt. Seit 2014 berichtet die REWE Group im Transparenzregister der Europäischen Union über die Aktivitäten und jährlichen Ausgaben für den politischen Dialog auf der europäischen Ebene. Den Link dazu finden Sie unten. Dort wo das EU-Raster auf Deutschland übertragbar ist, machen wir die Angaben analog. Bitte beachten Sie, dass es sich dabei um Schätzungen handelt und Aufwendungen wie Miete, Kosten für Veranstaltungen und Gehälter zum Teil anteilig in die Berechnung einfließen.

Das Unternehmen

Die genossenschaftliche REWE Group ist einer der führenden Handels- und Touristikkonzerne in Deutschland und Europa. Im Jahr 2019 erzielte das Unternehmen einen Gesamtaußenumsatz von rund 63 Milliarden Euro. Die 1927 gegründete REWE Group ist mit ihren mehr als 360.000 Beschäftigten in 23 europäischen Ländern präsent.

Zu den Vertriebslinien zählen Super- und Verbrauchermärkte der Marken REWE, REWE CENTER sowie BILLA, MERKUR und ADEG, der Discounter PENNY, die Drogeriemärkte BIPA sowie die Baumärkte von toom. Hinzu kommen die Convenience-Märkte REWE To Go und die E-Commerce-Aktivitäten REWE Lieferservice und Zooroyal. Die Lekkerland Gruppe umfasst die Großhandels-Aktivitäten der Unternehmensgruppe im Bereich der Unterwegsversorgung. Zur Touristik gehören unter dem Dach der DER Touristik Group die Veranstalter ITS, Jahn Reisen, Dertour, Meiers Weltreisen, ADAC Reisen, Kuoni, Helvetic Tours, Apollo und Exim Tours und über 2.400 Reisebüros (u.a. DER Reisebüro, DERPART und Kooperationspartner), die Hotelmarken lti, Club Calimera, Cooee, PrimaSol und Playitas Resort und der Direktveranstalter clevertours.com

Name (der Organisation):
REWE ZENTRALFINANZ eG

Akronym:
REWE Group

Rechtlicher Status:
eingetragene Genossenschaft

Adresse des Sitzes der Organisation:
Domstrasse, 20, 50668 Köln, Deutschland

Telefonnummer:
(+49)2211490

Kontaktdaten der Büros der Organisation

REWE Group
Domstraße 20
50668 Köln

REWE Group
Friedrichstraße 68
10117 Berlin

Rewe Zentralfinanz eG c/o HDE
Avenue des Nerviens 85, Etage 3
1040 Brüssel

Telefonnummer:
0221 149-1094

Person mit rechtlicher Verantwortung

Vorname, Name: Herr Lionel Souque
Funktion: Vorsitzender des Vorstandes/CEO

Mit Politischen Beziehungen beauftragte Personen

Dr. Sven Spork – Bereichsvorstand Corporate Affairs

Emilie Bourgoin – Leiterin Public Affairs

Niclas Biener – Senior Manager Public Affairs

Petra Flügel – Assistenz Public Affairs

Kristin Hühnergarth – Senior Manager Public Affairs

Sebastian Lange – Leiter Büro Berlin

Anja Susan-Lörcher – Rechtsanwältin (Syndikusrechtsanwältin) Senior Counsel – Public Affairs

Marlene Malkus – Manager Public Affairs

Julia Riss – Leiterin Büro Brüssel

Ena Salihovic – Manager Public Affairs

Ihre Organisation ist auf folgender Ebene / auf folgenden Ebenen tätig:

  • Europaweit

  • Im Inland

  • Regional/lokal

Personen, die mit aktiver politischer Interessenvertretung betraut sind

Zahl der beteiligten Personen der Organisation (in Prozent der Arbeitszeit):
100%: 4
50%: 1
16,5%: 2

Zahl der beteiligten Personen: 7

 

Personen, die für den Zugang zu den Räumlichkeiten des Deutschen Bundestages akkreditiert sind

0, Keine akkreditierten Personen

Interessenbereiche

Interessenbereiche der Organisation:

  • Arbeit und Soziales

  • Auswärtiges

  • Unterausschüsse:

  • Bau, Wohnen, Stadtentwicklung und Kommunen

  • Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung

  • Digitale Agenda

  • Ernährung und Landwirtschaft

  • Angelegenheiten der Europäischen Union

  • Familie, Senioren, Frauen und Jugend

  • Bürgerschaftliches Engagement

  • Finanzen

  • Gesundheit

  • Haushalt

  • Inneres und Heimat

  • Menschenrechte und humanitäre Hilfe

  • Parlamentarischer Beirat für nachhaltige Entwicklung

  • Recht und Verbraucherschutz

  • Sport

  • Tourismus

  • Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit

  • Verkehr und digitale Infrastruktur

  • Wirtschaft und Energie

  • Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

Mitgliedschaft und Zugehörigkeit

Eine Auswahl von Mitgliedschaften in Verbänden/Vereinigungen/Bünden/Netzwerken oder anderen Einrichtungen:

  • Handelsverband Deutschland, HDE

  • Lebensmittelverband Deutschland (ehemals BLL)

  • Bundesverband des Deutschen Lebensmittelhandels, BVLH

  • Mittelstandsverbund, ZGV

  • EuroCommerce

  • Bundesvereinigung Logistik, BVL

  • Ostausschuss – Osteuropaverein der Deutschen Wirtschaft (OAOEV)

  • Deutscher Reiseverband, DRV

  • Freshfel

  • Wirtschaftsrat der CDU

  • Wirtschaftsbeirat der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen

  • Wirtschaftsforum der SPD

  • Handelsverband Heimwerken, Bauen und Garten, BHB

  • Independent Retail Europe, IRE

  • Global Consumer Goods Forum

  • Bitkom

  • EHI Retail Institute

  • Zentraler Immobilien Ausschuss, ZIA

  • Bundesverband der Deutschen Tourismuswirtschaft, BTW

  • Zentralverband der Deutschen Werbewirtschaft, ZAW

  • Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik, BGHW

Angaben zu den Finanzen mit Blick auf die Public Affairs-Arbeit in Deutschland

Geschäftsjahr 01/2020 – 12/2020

Schätzung der jährlichen Kosten im Zusammenhang mit Zahl der Mitarbeitenden, Bürokosten, Veranstaltungen, Veröffentlichungen und Reisen, der in den Anwendungsbereich des Registers fallenden Tätigkeiten:
>= 500.000 € und < 749.999 €

Schätzung der jährlichen Beiträge für Mitgliedschaften in Verbänden und Interessenvertretungen, der in den Anwendungsbereich des Registers fallenden Tätigkeiten:
>= 2.00.000 € und < 2.499.999 €