Nachhaltigkeit

27. August 2019

Stadt Köln zeichnet REWE Group mit Ehrenamtspreis „KölnEngagiert 2019“ aus

Soziales und ökologisches Engagement der Mitarbeiter honoriert

Die Stadt Köln zeichnet die REWE Group für die unternehmensinterne „Börse für soziales und ökologisches Engagement“ und die Weihnachtsfeier für Bedürftige, an der pro Jahr rund 800 Bedürftige teilnehmen, mit dem Ehrenamtspreis der Stadt Köln, „KölnEngagiert 2019“, aus. Im Rahmen des 20. Kölner Ehrenamtstages (01.09.) überreichen die Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker und der Erfolgsautor Frank Schätzing offiziell den Preis.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit dem Ehrenamtspreis ausgezeichnet werden. Wir sind stolz darauf, mit derartig engagierten Kollegen zusammenarbeiten zu können. Der Preis verdeutlicht, wie wichtig der Einsatz unserer Mitarbeiter für mehr Engagement in verschiedensten Bereichen der Gesellschaft ist. Unseren Mitarbeitern ist es zu verdanken, dass die Börse so gut funktioniert und dass so vielen Kölner Einrichtungen dadurch schon geholfen werden konnte“, freut sich Lionel Souque, Vorstandsvorsitzender der REWE Group. „Als genossenschaftliches Unternehmen handeln wir umwelt- und klimabewusst, übernehmen Verantwortung für unsere Mitarbeiter und setzen uns für eine zukunftsfähige Gesellschaft ein.“

Weihnachtsfeier für Bedürftige auch 2019 wieder geplant

Mit der unternehmensinternen „Börse für soziales und ökologisches Engagement“ bietet die REWE Group ihren Mitarbeitern seit 2013 die Möglichkeit, Ehrenamts-Gesuche von Kölner Einrichtungen vorzustellen. Häufig finden sich dadurch Freiwillige, die sich in ihrer Freizeit in vielfältiger Weise engagieren. Bis zu 150 Mitarbeiter sind das pro Jahr, zusätzlich helfen rund 60 Beschäftigte bei der alljährlichen Weihnachtsfeier für Bedürftige mit, die die REWE Group auch im Jahr 2019 wieder ausrichtet. Mit den Partnern AWO Kreisverband Köln e. V., Caritasverband für die Stadt Köln e.V., Kölner Tafel e.V. und der Initiative KALZ e.V. wird die REWE Group nach 2015, 2016, 2017 und 2018 auch in diesem Jahr wieder Wegbegleiter haben, die bei der Auswahl der Gäste unterstützen und mit ihrer Erfahrung zum Erfolg des Abends beitragen werden.

Neben der REWE Group werden verschiedene engagierte Gruppen, Einzelpersonen und Schulen ausgezeichnet. Auch ein Fotowettbewerb wurde anlässlich des 20. Jubiläums des Kölner Ehrenamtstages ausgelobt.

Weitere Information zu „KölnEngagiert 2019“.

Über die REWE Group

Die genossenschaftliche REWE Group ist einer der führenden Handels- und Touristikkonzerne in Deutschland und Europa. Im Jahr 2020 erzielte das Unternehmen einen Gesamtaußenumsatz von rund 75 Milliarden Euro. Die 1927 gegründete REWE Group ist mit ihren mehr als 380.000 Beschäftigten in 21 europäischen Ländern präsent.

 

Zu den Vertriebslinien zählen Super- und Verbrauchermärkte der Marken REWE, REWE CENTER sowie BILLA, BILLA PLUS und ADEG, der Discounter PENNY, IKI, die Drogeriemärkte BIPA sowie die Baumärkte von toom. Hinzu kommen die Convenience-Märkte REWE To Go und die E-Commerce-Aktivitäten REWE Lieferservice und Zooroyal. Die Lekkerland Gruppe umfasst die Großhandels-Aktivitäten der Unternehmensgruppe im Bereich der Unterwegsversorgung. Zur Touristik gehören unter dem Dach der DER Touristik Group u. a. die Veranstalter Dertour, Jahn Reisen, ITS, Meiers Weltreisen, Travelix, Kuoni, Helvetic Tours, ITS Coop Travel, Billa Reisen, Koning Aap, Apollo, Exim Tours und Fischer, über 2.300 Reisebüros (u.a. DER Reisebüro, DERPART, Kuoni, Exim, Fischer sowie Franchise- und Kooperationspartner), die Hotelmarken Sentido, Aldiana, Calimera und Cooee sowie das Online-Reiseportal Prijsvrij Vakanties.

Porträt von Andreas Krämer
Kontakt
Andreas Krämer
Pressesprecher REWE Group