Nachhaltigkeit

25. April 2019

REWE Group stellt vollständig auf zertifizierte Holzkohle um

REWE und PENNY stellen ihr gesamtes Holzkohle-Sortiment auf FSC- oder PEFC-zertifizierte Produkte um, bei deren Produktion Holz aus nachhaltiger Waldbewirtschaftung und kontrollierten Quellen verwendet wird. Bis Ende 2019 möchte die REWE Group ausschließlich zertifizierte Holzkohle in ihren bundesweit rund 5.500 REWE und PENNY Märkten anbieten. Restbestände werden seit letztem Jahr sukzessive abverkauft.

Jedes Jahr werden rund 220 Tausend Tonnen Holzkohle nach Deutschland importiert. Oftmals stammen die Kohlehölzer aus illegalem Einschlag, Importländer sind unter anderem Polen, Paraguay, Nigeria oder die Ukraine. Das Risiko illegaler Rodung und damit der Zerstörung schützenswerter Ökosysteme und seltener Tier- und Pflanzenarten ist hier besonders hoch.

Die REWE Group setzt sich für den Schutz der Wälder und der dort lebenden Tier- und Pflanzenarten ein und unterstützt eine umweltgerechte und sozialverträgliche Waldwirtschaft: Ab sofort bieten alle REWE und PENNY Märkte FSC- oder PEFC-zertifizierte Holzkohle an. Die „Forest Stewardship Council“- und die „Programme for the Endorsement of Forest Certification“- Zertifizierungen setzen voraus, dass das Holz ausschließlich aus nachhaltiger Waldbewirtschaftung sowie kontrollierten Quellen stammt.

Über die REWE Group

Die genossenschaftliche REWE Group ist einer der führenden Handels- und Touristikkonzerne in Deutschland und Europa. Im Jahr 2020 erzielte das Unternehmen einen Gesamtaußenumsatz von rund 75 Milliarden Euro. Die 1927 gegründete REWE Group ist mit ihren mehr als 380.000 Beschäftigten in 21 europäischen Ländern präsent.

 

Zu den Vertriebslinien zählen Super- und Verbrauchermärkte der Marken REWE, REWE CENTER sowie BILLA, BILLA PLUS und ADEG, der Discounter PENNY, IKI, die Drogeriemärkte BIPA sowie die Baumärkte von toom. Hinzu kommen die Convenience-Märkte REWE To Go und die E-Commerce-Aktivitäten REWE Lieferservice und Zooroyal. Die Lekkerland Gruppe umfasst die Großhandels-Aktivitäten der Unternehmensgruppe im Bereich der Unterwegsversorgung. Zur Touristik gehören unter dem Dach der DER Touristik Group u. a. die Veranstalter Dertour, Jahn Reisen, ITS, Meiers Weltreisen, Travelix, Kuoni, Helvetic Tours, ITS Coop Travel, Billa Reisen, Koning Aap, Apollo, Exim Tours und Fischer, über 2.300 Reisebüros (u.a. DER Reisebüro, DERPART, Kuoni, Exim, Fischer sowie Franchise- und Kooperationspartner), die Hotelmarken Sentido, Aldiana, Calimera und Cooee sowie das Online-Reiseportal Prijsvrij Vakanties.

Porträt von Kristina Schulz
Kontakt
Kristina Schütz
Pressesprecherin REWE Group