Unternehmen

15. Dezember 2021

REWE Group: Online Mit­arbeitenden-Magazin „one“ gewinnt ICMA-Award

Herausragende Gestaltung, Themenschwerpunkte und Funktionalität

Das Online Mitarbeitenden-Magazin „one“ der REWE Group wurde bei der zwölften Ausgabe der ICMA-Awards (International Creative Media Award) in der Kategorie „Employee Media Online“ mit Silber ausgezeichnet. Die intuitive Navigation des Online-Magazins, das konzeptionell zu einem Themenhub ausgebaut wurde, überzeugte die Jury dabei ebenso wie der hohe journalistische Anspruch des Mediums. „Ein Projekt, das journalistisch, gestalterisch und technisch auf der Höhe der Zeit ist und inhaltlich weit über ein klassisches Mitarbeiter-Medium hinausgeht. Ein Magazin, das Themen der REWE Group vertieft darstellt und zeigt, dass das Unternehmen nicht isoliert agiert, sondern in einem größeren Kontext.“, heißt es in der Jury-Begründung. Beim dies-jährigen ICMA-Award wurden 406 Projekte aus 21 Ländern eingereicht.

„Seit der Einführung 2013 ist das Online-Magazin Dreh- und Angelpunkt der internen Kommunikation der REWE Group. Unser achtköpfiges Team an Redakteur:innen arbeitet täglich daran alle Kolleg:innen – über die Grenzen der Vertriebslinien und Standorte hinweg – über aktuelle Themen aus dem Konzern sowie der Handels- und Touristikwelt zu informieren. Auch die Freu-de am Lesen soll dabei nicht zu kurz kommen. Die Auszeichnung mit dem ICMA-Award in Silber bestätigt uns in unserem Engagement. Darüber freue ich mich sehr“, so Pierre de la Motte, Leiter Interne und Digitale Kommunikation bei der REWE Group.

Das ICMA Award Logo

Über one

one wurde 2013 in Zusammenarbeit mit dem „Büro für Brauchbarkeit“ konzipiert und umgesetzt. Seitdem wird das Magazin mit Unterstützung der Kölner Agentur kontinuierlich inhaltlich, gestalterisch und technisch weiterentwickelt. Mittlerweile ist das Online-Mitarbeitendenmagazin zum Themenhub inklusive Umfragen, Serienformaten, Videoeinbindung, Podcasts und Aktionsformaten umgebaut geworden. Die Artikel werden mit Überschriften, Kurztexten und Bildmaterial in Teasern auf der Magazinseite nach Themen kuratiert und dem Leser übersichtlich präsentiert. Ein wöchentlicher Newsletter transportiert zusätzlich aktuelle Nachrichten auf den Rechner und die Smartphones der Mitarbeitenden. Die Magazinseite wurde 2020 auf sogenannte Themencontainer umgestellt, die unterschiedliche Teaserformate mit Foto, Text und Call-to-Action-Buttons, beinhalten. Die Artikel werden individuell mit sogenannten Artikelmodulen gestaltet, so dass Text und Bilder für das Onlinemedium passend aufbereitet werden können.

Interessierte Leser:innen können über Rubriken des Magazins, eine ausgeklügelte Suchfunktion und die einzelnen Geschäftseinheiten des Konzerns in die Artikel gelangen. Zusätzlich lässt eine Stichwortsuche mit komplexen Filtermöglichkeiten einen sehr detaillierten Zugang zu den Themen und Artikeln zu, die ein inhaltliches Archiv der internen Kommunikation der REWE Group abbilden. Die Interaktions- und Kommunikationsmöglichkeiten, beispielsweise über Kommentare, ermöglichen niedrigschwellige Community-Bildung. Likes und Kommentare werden auf der Magazinseite abgebildet, sind filterbar und ermöglichen so ein Stimmungsbild innerhalb der REWE Group.

Über die REWE Group

Die genossenschaftliche REWE Group ist einer der führenden Handels- und Touristikkonzerne in Deutschland und Europa. Im Jahr 2020 erzielte das Unternehmen einen Gesamtaußenumsatz von rund 75 Milliarden Euro. Die 1927 gegründete REWE Group ist mit ihren mehr als 380.000 Beschäftigten in 21 europäischen Ländern präsent.

 

Zu den Vertriebslinien zählen Super- und Verbrauchermärkte der Marken REWE, REWE CENTER sowie BILLA, BILLA PLUS und ADEG, der Discounter PENNY, IKI, die Drogeriemärkte BIPA sowie die Baumärkte von toom. Hinzu kommen die Convenience-Märkte REWE To Go und die E-Commerce-Aktivitäten REWE Lieferservice und Zooroyal. Die Lekkerland Gruppe umfasst die Großhandels-Aktivitäten der Unternehmensgruppe im Bereich der Unterwegsversorgung. Zur Touristik gehören unter dem Dach der DER Touristik Group u. a. die Veranstalter Dertour, Jahn Reisen, ITS, Meiers Weltreisen, Travelix, Kuoni, Helvetic Tours, ITS Coop Travel, Billa Reisen, Koning Aap, Apollo, Exim Tours und Fischer, über 2.300 Reisebüros (u.a. DER Reisebüro, DERPART, Kuoni, Exim, Fischer sowie Franchise- und Kooperationspartner), die Hotelmarken Sentido, Aldiana, Calimera und Cooee sowie das Online-Reiseportal Prijsvrij Vakanties.

Porträt von Andreas Krämer
Kontakt
Andreas Krämer
Pressesprecher REWE Group

Weiterlesen