Unternehmen

23. Februar 2021

REWE Group entwickelt Corporate Website zum Themenhub weiter

Technisch optimierte Nutzerführung – mehr Hintergrundinformationen und Beiträge

Mit dem heutigen Start (23.02.) der vollständig überarbeiteten Corporate Webseite vollzieht die REWE Group einen weiteren wichtigen Schritt, die Internet-Präsenz des genossenschaftlichen Konzerns gezielt zum Themenhub auszubauen.

Neben einer klassischen Navigation bietet die Webseite eine Schlagwort-Logik, die bereichsübergreifend sämtliche Inhalte zu ausgewählten Themen bereitstellt und so einen schnellen Überblick und Einstieg ermöglicht. Entwickelt wurde die neue Corporate Website in Zusammenarbeit mit Parasol Island aus Düsseldorf.

„Das Informationsbedürfnis der verschiedenen Stakeholder unseres Unternehmens steigt ständig. Es ist unser Anspruch, darauf mit größtmöglicher Transparenz und Authentizität zu reagieren. Deswegen entwickeln wir unsere Webseite gezielt zu einem Themenhub weiter. www.rewe-group.com soll neben den klassischen Unternehmensinformationen vor allem zeigen, für welche Werte wir in unserem genossenschaftlichen Konzern stehen, welche Themen wir bearbeiten und welche Positionen wir haben“, sagt Martin Brüning, Leiter der REWE Group Unternehmenskommunikation.

Die Startseite gliedert sich in die fünf Hauptbereiche: Unternehmen, Nachhaltigkeit, Politik, Presse und Medien sowie Karriere. Jeder der Bereiche umfasst cross-medial (Text, Video, Audio) aufbereitete Hintergrundinformationen, redaktionelle Artikel, Reportagen und Interviews mit unternehmensinternen und externen Experten.

Unternehmen

Dort finden Nutzer die klassischen Informationen und wirtschaftlichen Eckdaten rund um die REWE Group. Neu ist der Bereich Unternehmenskultur. Diese Rubrik gibt einen Einblick in die Unternehmenswerte und spannt den Bogen dabei von Nachhaltigkeitsthemen über Diversity bis hin zur digitalen Verantwortung.

Nachhaltigkeit

Die REWE Group engagiert sich seit mehr als 20 Jahren aktiv für das Themenfeld Nachhaltigkeit. Die Rubrik Nachhaltigkeit bietet anhand gebündelter Handlungsfelder einen umfassenden Überblick über zugrunde liegende Strategien sowie Maßnahmen und Projekte.

Politik

Als einer der größten Handels- und Touristikkonzerne in Europa beteiligt sich die REWE Group an aktuellen politischen Diskussionen und vertritt Positionen zu konkreten Gesetzgebungsvorhaben. Es gehört zum demokratischen Selbstverständnis der REWE Group, dieses Engagement transparent zu machen und so zur Meinungsbildung beizutragen. Um den Transparenz-Gedanken auch online zu leben, veröffentlicht das Unternehmen fortlaufend eine Auswahl der Gespräche, die das Public Affairs-Team mit der Politik führt. Darüber hinaus veröffentlicht die REWE Group dort – analog zum Brüsseler Transparenzregister – Angaben über Aufwände in Zusammenhang mit politischer Interessenvertretung.

Presse und Medien

Im neuen Newsroom können Medienvertreter gezielt nach Stories, Interviews, Pressemitteilungen bis hin zu aktuellem Social Media Content suchen und finden digitale Geschäfts- und Nachhaltigkeitsberichte, Leitlinien, Positionspapiere und aktuelles Bildmaterial zum Download.

Über die REWE Group

Die genossenschaftliche REWE Group ist einer der führenden Handels- und Touristikkonzerne in Deutschland und Europa. Im Jahr 2020 erzielte das Unternehmen einen Gesamtaußenumsatz von rund 75 Milliarden Euro. Die 1927 gegründete REWE Group ist mit ihren mehr als 380.000 Beschäftigten in 21 europäischen Ländern präsent.

 

Zu den Vertriebslinien zählen Super- und Verbrauchermärkte der Marken REWE, REWE CENTER sowie BILLA, BILLA PLUS und ADEG, der Discounter PENNY, IKI, die Drogeriemärkte BIPA sowie die Baumärkte von toom. Hinzu kommen die Convenience-Märkte REWE To Go und die E-Commerce-Aktivitäten REWE Lieferservice und Zooroyal. Die Lekkerland Gruppe umfasst die Großhandels-Aktivitäten der Unternehmensgruppe im Bereich der Unterwegsversorgung. Zur Touristik gehören unter dem Dach der DER Touristik Group u. a. die Veranstalter Dertour, Jahn Reisen, ITS, Meiers Weltreisen, Travelix, Kuoni, Helvetic Tours, ITS Coop Travel, Billa Reisen, Koning Aap, Apollo, Exim Tours und Fischer, über 2.300 Reisebüros (u.a. DER Reisebüro, DERPART, Kuoni, Exim, Fischer sowie Franchise- und Kooperationspartner), die Hotelmarken Sentido, Aldiana, Calimera und Cooee sowie das Online-Reiseportal Prijsvrij Vakanties.

Porträt von Andreas Krämer
Kontakt
Andreas Krämer
Pressesprecher REWE Group