Unternehmen

11. Juni 2019

PENNY ist Premium-Förderer des Bundeswettbewerbs „Beste Junior Unternehmen 2019“

Jury-Mitglied Stefan Magel: „Alle 15 Kandidaten sind bereits Gewinner“

Erstmals unterstützt PENNY als Premiumförderer den Bundeswettbewerb „Bestes Junior Unternehmen 2019“ der IW JUNIOR. Am Donnerstag (13.6.) treten die 15 Finalisten im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie in Berlin an, als Hauptpreis die Teilnahme am Europawettbewerb zu gewinnen. Vom 3. bis 5. Juli wird dann unter 35 Schülerunternehmen der Europameister gekürt. Darüber hinaus bietet PENNY im Rahmen der Kooperation mit IW Junior Schülern die Möglichkeit beim „Innovation Camp“ und dem Aktionstag „Leaders for a day“ Einblicke in die Arbeitsthemen bei PENNY zu erhalten, mitzugestalten und dabei Wirtschaft hautnah zu erleben.

Stefan Magel, Bereichsvorstand Handel Deutschland und COO PENNY dazu: „Alle Projekte haben eine beeindruckende Qualität, das wird keine leichte Entscheidung für die Jury. Man sieht, mit wie viel Engagement und Sachverstand die Unternehmer von Morgen ihre Ideen vorantreiben. Umso mehr freue ich mich, dass wir den Teilnehmern während des Innovation Camps im Mai dieses Jahres in der Kölner Zentrale PENNY näherbringen konnten. Ich glaube, dass einige Teilnehmer die Dynamik und die Perspektiven des Discounts unterschätzt haben.“

Über PENNY

PENNY erzielte 2020 allein in Deutschland mit 2.150 Filialen und rund 29.000 Mitarbeitenden einen Umsatz von 8 Milliarden Euro.

Porträt von Andreas Krämer
Kontakt
Andreas Krämer
Pressesprecher PENNY Markt