Unternehmen

11. Januar 2024

Karl J. Pojer wird neuer CEO der DER Touristik Hotel Division

Lesezeit: 5 Min.

Köln/Frankfurt, 11. Januar 2024. Ab sofort übernimmt Karl. J. Pojer die Verantwortung für die gesamte Hotelsparte der DER Touristik Group. Damit wird der in Hotellerie und Kreuzfahrt international erfahrene Manager fortan einen der zentralen Wachstumsbereiche der DER Touristik Group leiten. Als neuer CEO der DER Touristik Hotel Division wird Pojer an Dr. Ingo Burmester, CEO Central Europe und Mitglied des Executive Boards der DER Touristik Group berichten. Als CEO der DER Touristik Hotel Divison wird er zudem in das Extended Executive Board der DER Touristik Group berufen.

Seine Rolle als CEO-Touristik der DSR Hotel Holding, wird Pojer in Personalunion weiterführen und die enge Zusammenarbeit marken-übergreifend ausbauen.

Die Hotel Division der DER Touristik Group war zuletzt durch Akquisitionen stark gewachsen – darunter die Komplettübernahme der Premium-Clubmarke Aldiana, der Erwerb von Hoteleigentum sowie der Erwerb der Mehrheitsanteile an der DR Hospitality Anfang Januar. Heute umfasst die Hotel-Division 10 Marken und über 100 Hotels, Resorts und Clubs in 14 Ländern weltweit. Mit Karl J. Pojer konnten wir einen äußerst erfahrenen und renommierten Top-Manager als neuen CEO unserer Hotelsparte gewinnen. Er kennt die Branche und das Geschäft, wie kaum ein anderer. Und wir sind davon überzeugt, dass er unseren ambitionierten Wachstumskurs weiter vorantreiben wird, erklärt Burmester. Auch mit Blick auf die Schärfung und Positionierung unserer Marken sowie die Qualität der Hotelerlebnisse wissen wir unser Hotelgeschäft in besten Händen.

Das Hotelerlebnis ist und bleibt prägender Bestandteil des Reiseerlebnisses. Daher freue ich mich sehr, die aufstrebende Hotel Division der DER Touristik mit ihren starken Marken zu führen und auf ihrem weiteren Wachstumsweg zu begleiten so Karl J. Pojer zu seiner neuen Rolle. Wer mich kennt, weiß, wie wichtig mir Markenversprechen, höchste Qualität und Service am Gast sind – dies wird auch in der neuen Funktion mein Handeln leiten.

Über Karl J. Pojer

Karl J. Pojer blickt auf eine lange Karriere mit Top-Führungspositionen in der internationalen Hotellerie und Kreuzfahrt zurück. So war Pojer unter anderem für renommierte Hotelkonzerne wie Kempinski Hotels, Sheraton sowie Pestana Hotels, Resorts und Casinos tätig. Seine langjährige Tätigkeit bei der TUI AG beinhaltete unter anderem die Funktion als CEO der Robinson Clubs und Bereichsvorstand der TUI Hotels & Resorts. 2013 übernahm Pojer die Geschäftsführung von Hapag-LLoyd Cruises und führte die Marke zum nachhaltigen Erfolg. 2022 wurde Pojer zum CEO Touristik der DSR Hotel Holding ernannt und arbeitet in dieser Rolle seither bereits eng mit der DER Touristik Hotel Division zusammen. Der mehrfach ausgezeichnete Manager war unter anderem „Travel Industry Manager“, Seatrade Cruise Personality Of The Year und erhielt den Spezial-Award des renommierten Branchenpreises „Hotelier des Jahres“.

Über DER Touristik Hotels & Resorts

Unter dem Dach der DER Touristik Hotels & Resorts bündelt die DER Touristik ihre Hotelmarken ananea, Calimera, COOEE, Playitas und Sentido, sowie das Tochterunternehmen Aldiana. Ferner ist auch das Joint Venture DR Hospitality mit den Marken aja, A-ROSA und HENRI sowie den beiden Einzelhotels Louis C. Jacob und Neptun Bestandteil der Hotelsparte. Weil Urlaubsträume und Reisewünsche ganz unterschiedlich sind, setzen die DER Touristik Hotels & Resorts auf Vielfalt: Ihre Häuser decken die unterschiedlichen Gästebedürfnisse von Familien, Paaren und Alleinreisenden ab. Ihre Hotels befinden sich auf der Nah-, Mittel- sowie Fernstrecke, mit einem Schwerpunkt im erdgebundenen Bereich sowie rund um das Mittelmeer. Weitere Informationen unter www.dertouristik-hotels.com.

Porträt von Marion ten Haaf
Kontakt
Marion ten Haaf
Director Group Communications und Mediensprecherin DERTOUR Group

Weiterlesen