Der Browser, den Sie nutzen, bietet nicht den nötigen Komfort und besitzt ggf. einige Sicherheitslücken, die neuere Browser nicht aufweisen. Bitte verwenden Sie den aktuellen Edge, Chrome, Firefox oder Safari.
Teile diesen Artikel

Das geistige Eigentum an allen Texten, Bildern, Klang und Software auf dieser Website liegt bei REWE Group,
oder wurde mit Genehmigung des jeweiligen Inhabers der entsprechenden Rechte verwendet.
Es ist gestattet dieses Seite zu betrachten, Extrakte auszudrucken, auf die Festplatte Ihres Computers zu speichern und an andere Personen weiterzuleiten. Es ist jedoch nicht gestattet solche Inhalte kommerziell zu nutzen, Inhalte auch in Teilen in Publikationen zu verwenden. Weitergehende Rechte sind mit der Nutzung dieser Website nicht verbunden.
REWE Group ist nicht verantwortlich für fremde Inhalte von Websiten auf die von dieser Seite verwiesen wird.

2019

Wie ist es eigentlich als dualer Student bei der REWE Group, Lukas?


Interview mit Lukas Nolden, dualer Student Handelsmanagement der REWE Group-Konzernzentrale

Lukas, wie hast du von der REWE Group als Ausbilder erfahren?

Nachdem ich mich für ein duales Studium im Bereich Handel entschieden habe, informierte ich mich über die verschiedenen Unternehmen, welche im Kölner Raum ansässig sind. Vor allem durch Unternehmensvorstellungen auf Einsteiger-Messen konnte ich erste Kontakte knüpfen und Eindrücke über verschiedene Unternehmen gewinnen. Die REWE Group als vielseitiger, traditioneller und zukunftsorientierter Konzern ist mir besonders in Erinnerung geblieben. Auch durch Erfahrungen innerhalb meiner Familie ist mir die REWE Group als attraktiver Arbeitgeber empfohlen worden. Aufgrund meines großen Interesses an wirtschaftlichen Fragestellungen in einem sich stets verändernden Umfeld, hat mich das duale Studium im Handelsmanagement bei der REWE Group besonders angesprochen.

Welche deiner bisherigen Einsatzabteilungen ist dir besonders in Erinnerung geblieben? Was für Aufgaben hast du dort übernommen?

Besonders interessant und lehrreich war mein Einsatz im “Einkauf für Schokolade, Süß- und Salzgebäck und Saison“. Nachdem ich zu Beginn mit den Tätigkeitsbereichen der Abteilung vertraut gemacht wurde, durfte ich nach und nach selbstständig Aufgaben übernehmen und meine Kolleginnen und Kollegen in deren operativen Tätigkeiten unterstützen.

Besonders in Erinnerung geblieben ist ein Projekt, bei dem ich die Produktauswahl des Süßgebäck-Regals der REWE Filialen überarbeiten durfte. Durch Analysen, Lieferantengespräche und den Austausch mit Kolleginnen und Kollegen wurden Ein- und Auslistungen besprochen und vereinbart. Besonders spannend waren die Verhandlungen mit den Lieferanten bezüglich der Einkaufspreise, zusätzlichen Zahlungen und sonstigen Klauseln, die vertraglich geregelt wurden. Das Erfolgserlebnis, beim Wochenendeinkauf Produkte im Regal vorzufinden, welche man auf ihrem Weg in die REWE Regale begleitet hat, ist unvergesslich.

Wo siehst du dich in der Zukunft? Hast du schon Pläne wo es nach deinem Studium hingeht?

Ich möchte nach dem abgeschlossenen Bachelor Studium ein Master-Studium anschließen - gerne auch berufsbegleitend bei der REWE Group.

Wie ist dein bisheriger Eindruck von der Atmosphäre innerhalb der Abteilungen und dem Verhältnis unter den Kollegen?

In meinen bisherigen Abteilungen herrschte immer eine sehr angenehme Arbeitsatmosphäre. Dadurch fiel es mir schon an den ersten Tagen leicht, Kontakte zu knüpfen und Teil einer Abteilung zu werden.

Erstaunlich für mich war, dass ich auch als dualer Student und trotz der kurzen Einsatzzeit über die Arbeit hinweg privat Zeit mit Kolleginnen und Kollegen verbracht habe.

Was hat dir an dem dualen Studium bisher am besten gefallen?

Die Verknüpfung zwischen Theorie und Praxis ist Bestandteil eines dualen Studiums. Dieser kontinuierliche Phasentausch macht das Studium abwechslungsreich und interessant. Ich kann erworbene Kenntnisse aus der Theorie direkt in der Praxis umsetzen. Außerdem kann ich beruflich in kurzer Zeit viele Erfahrungen sammeln.

Bist du davon überzeugt, dass das duale Studium die richtige Entscheidung war? Wenn Ja/Nein weshalb?

Ja, für mich war es die richtige Entscheidung. Man darf nicht vergessen, dass man viel Zeit und Energie in das duale Studium investieren muss. Die vielen positiven Eindrücke und Erfahrungen belohnen aber die „harte“ Arbeit. Ich bin mir sicher, hier eine solide Ausgangsbasis für meinen beruflichen Werdegang geschaffen zu haben.

Welche Gründe würdest du einem Freund von dir nennen, weshalb er sich bei der REWE Group bewerben sollte?

Die REWE Group gehört zu den Top-Playern im nationalen und internationalen Einzelhandel und der Touristik. Aufgrund der Konzerngröße bietet die REWE Group vielfältige Perspektiven für eine erfolgreiche Karriere.

Mit den Leitbildern des Unternehmens kann ich mich gut identifizieren und begrüße auch das soziale Engagement in gesellschaftsrelevanten Themen.

Welche Tipps hast du für diejenigen auf Lager, die sich für ein duales Studium bei der REWE Group interessieren?

Seid interessiert, neugierig und hebt euch aus der Menge hervor. Mit viel Ehrgeiz lässt sich jedes Ziel erreichen.

Vielen Dank für das interessante Gespräch und alles Gute für das weitere Studium, Lukas!