Der Browser, den Sie nutzen, bietet nicht den nötigen Komfort und besitzt ggf. einige Sicherheitslücken, die neuere Browser nicht aufweisen. Bitte verwenden Sie den aktuellen Edge, Chrome, Firefox oder Safari.
Teile diesen Artikel

Das geistige Eigentum an allen Texten, Bildern, Klang und Software auf dieser Website liegt bei REWE Group,
oder wurde mit Genehmigung des jeweiligen Inhabers der entsprechenden Rechte verwendet.
Es ist gestattet dieses Seite zu betrachten, Extrakte auszudrucken, auf die Festplatte Ihres Computers zu speichern und an andere Personen weiterzuleiten. Es ist jedoch nicht gestattet solche Inhalte kommerziell zu nutzen, Inhalte auch in Teilen in Publikationen zu verwenden. Weitergehende Rechte sind mit der Nutzung dieser Website nicht verbunden.
REWE Group ist nicht verantwortlich für fremde Inhalte von Websiten auf die von dieser Seite verwiesen wird.

14. Mai 2018

Wie ist es eigentlich im Bereich Inhouse-Consulting, Frau Kaiser?


Senior-Beraterin im Bereich Strategie & Consulting, REWE Group

Mein Job als Inhouse Consultant

Vor knapp zwei Jahren habe ich als Beraterin bei der REWE auf einem spannenden Projekt begonnen, in welchem wir gemeinsam mit zahlreichen internen Partnern und externen Agenturen ein neues Supermarktkonzept entwickelt und getestet haben – vom Sortiment über die Gestaltung des Marktlayouts bis hin zu Ladenbau und Kommunikation. In meinem aktuellen Projekt geht es um die Identifikation und Realisierung von Effizienzpotenzialen bei internen Prozessen. Ich beschäftige mich hierbei insb. mit dem Aktionsgeschäft.

Meine täglichen Herausforderungen

Ausschlaggebend für den Projekterfolg sind ein effektiver Austausch und die Begeisterung für das gemeinsame Ziel. Herausfordernd dabei ist es die unterschiedlichen Bereiche zusammenzubringen und deren Interessen als auch mögliche Konflikte zu identifizieren und zu adressieren. Die Beteiligten zu motivieren und den Blick auf das große Ganze zu richten ist dabei unabdingbar.

Darum arbeite ich gern als Inhouse Consultant

Die Vielfalt der Projekte, die sich über die ganze REWE Group erstrecken und die Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Abteilungen und Personen machen für mich die Arbeit als Berater bei der REWE aus.  Immer wieder neue Themen und Aufgaben sorgen für viel Abwechslung im Berufsalltag. Hinzu kommt, dass unser Team bunt gemischt ist und jeder seine Persönlichkeit und Erfahrung einbringt – das schätze ich an unserem Team.

Was mir als Inhouse Consultant in meinem Unternehmen besonders gefällt

Bei der REWE entwickeln wir als Berater Konzepte, deren Umsetzung wir mit begleiten – diese Verknüpfung gefällt mir besonders gut. So lerne ich Neues dazu und erhalte dabei ein immer besseres Verständnis für die Themen, die für unseren Unternehmenserfolg entscheidend

Mein Leben vor dem Einstieg in die Inhouse Beratung

Als wissenschaftliche Mitarbeiterin während meines Masterstudiums in Internationaler BWL an der TH Köln beschäftigte ich mich unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit intensiv mit dem Lebensmitteleinzelhandel. Im Rahmen meines Praktikums in der Strategieabteilung lernte ich das Inhouse Consulting der REWE kennen und mir wurde schnell klar, dass die vielfältige Beratertätigkeit bei der REWE all die Aspekte, die mich reizen, miteinander verbindet.

Was ich in meiner Freizeit mache

In meiner Freizeit engagiere ich mich ehrenamtlich in meiner Kirchengemeinde und bin dort Teil des Leitungsteams. Ansonsten bin ich gerne auf Entdeckertour – sei es in anderen Städten oder Ländern, auf neuen Routen in der Kletterhalle oder mit dem Snowboard im Schnee.

Vielen Dank für das Interview, Frau Kaiser.

Weitere Informationen