Der Browser, den Sie nutzen, bietet nicht den nötigen Komfort und besitzt ggf. einige Sicherheitslücken, die neuere Browser nicht aufweisen. Bitte verwenden Sie den aktuellen Edge, Chrome, Firefox oder Safari.
Telefon-Zentrale: +49 221 149 0 Kontakt English
Teile diesen Artikel

Das geistige Eigentum an allen Texten, Bildern, Klang und Software auf dieser Website liegt bei REWE Group,
oder wurde mit Genehmigung des jeweiligen Inhabers der entsprechenden Rechte verwendet.
Es ist gestattet dieses Seite zu betrachten, Extrakte auszudrucken, auf die Festplatte Ihres Computers zu speichern und an andere Personen weiterzuleiten. Es ist jedoch nicht gestattet solche Inhalte kommerziell zu nutzen, Inhalte auch in Teilen in Publikationen zu verwenden. Weitergehende Rechte sind mit der Nutzung dieser Website nicht verbunden.
REWE Group ist nicht verantwortlich für fremde Inhalte von Websiten auf die von dieser Seite verwiesen wird.

28. Februar 2018

REWE bringt Gründerideen bundesweit in die Sortimente


Erster Start-up-Wettbewerb des Lebensmitteleinzelhandels – Jetzt bewerben

Bevor aus kleinen Ideen große Erfolge werden, liegt oft ein langer und steiniger Weg vor Gründern, Tüftlern und Erfindern. Als innovatives Unternehmen und Pionier im Online-Handel mit frischen Lebensmitteln hat es sich REWE zur Aufgabe gemacht, Start-ups den Weg zu den Kunden zu vereinfachen. Daher verleihen REWE und REWE.de in diesem Jahr als erstes deutsches Unternehmen im Lebensmitteleinzelhandel einen eigenen Gründerpreis. Ab sofort können sich beim „REWE StartUp Award” Gründer und Start-ups bewerben, deren Innovationen aus dem Bereich Lebensmittel stammen. Die Einreichungsfrist endet am 5. April 2018.

Die Voraussetzungen zur Teilnahme sind einfach: „Wir möchten mit diesem Award vielen innovativen Unternehmen, die den Sprung in die Regale des Handels noch nicht geschafft haben, die Möglichkeit bieten, ihre Produkte der Jury zu präsentieren und gegebenenfalls schnell in die REWE-Sortimente aufgenommen zu werden. Voraussetzung zur Teilnahme ist, dass die Produkte noch nicht flächendeckend im Handel gelistet sind und selbstverständlich alle regulatorischen Vorgaben erfüllen. Um den Kunden dann auch eine entsprechende Verfügbarkeit der Ware zu gewährleisten, sollten die Innovationen in absehbarer Zeit in ausreichender Menge produziert werden können”, erklärt Hans-Jürgen Moog, bei REWE für den Einkauf und die Eigenmarken verantwortlich. Als Einkaufsverantwortlicher hat Moog viel Erfahrung mit innovativen Produkten. Er sitzt in der Jury, die am 17. Mai 2018 in Köln die Finalrunde der besten Produkte persönlich in Augenschein nimmt. Die Veranstaltung bietet den Finalisten eine einmalige Chance, ihre Innovation vor Top-Entscheidern eines der größten deutschen Lebensmitteleinzelhandelsunternehmen und eines weltweiten Markenherstellers sowie einem Fachpublikum aus Journalisten, Bloggern, Einkäufern und Kaufleuten zu präsentieren.

Ebenfalls in der Jury sitzen REWE-Marketingleiter Dr. Johannes Steegmann, REWE-Kauffrau Stefanie Voigt aus Brandenburg sowie Fridolin Frost, der sich als Managing Director Snacks Mondelēz International bestens mit der Vermarktung international erfolgreicher Marken wie Milka, Oreo oder Philadelphia auskennt.

Die  Gewinner haben die Chance, ihre mit viel Leidenschaft entwickelten Produkte auf schnellstem Wege stationär und online in den deutschen Einzelhandel zu bringen. Dem Hauptgewinner winken nationale Listungen im REWE-Zentrallager sowie im REWE Lieferservice, ein großes Medienpaket und die Teilnahme am Mondelēz International Start-Up Workshop. Darüber hinaus vergibt FITBOOK, das digitale Fitness- und Gesundheitsmagazin, den „Fit Food-Award“ als Sonderpreis und ist gleichzeitig Medienpartner des „REWE StartUp Awards“. FITBOOK bietet Wissenswertes von Experten, Ärzten, Sportlern, Wissenschaftlern und Innovationsforschern, aber auch von Stars und Influencern.

Jetzt bewerben!

Start-ups, die mit neuen Produktkonzepten den Markt revolutionieren wollen, finden unter www.rewe.de/startupaward alle Informationen zum Bewerbungsprozess. Sind alle Voraussetzungen erfüllt, muss nur noch das ausgefüllte Teilnahmeformular per E-Mail an innovationen@rewe.de geschickt werden. Einsendeschluss ist der 05.04.2018. Anfang Mai erfahren die Gründer, ob sie mit ihrem Produkt beim großen Award-Event am 17.05.2018 dabei sind. Dort haben die ausgewählten Start-ups die Chance, die Jury in einer 5-minütigen Präsentation für ihre Produkte zu begeistern und Fragen zu beantworten.


Weitere Informationen unter: https://www.rewe.de/startupaward

 

Über REWE:     

Mit einem Umsatz von 18,4 Mrd. Euro (2016), rund 120.000 Mitarbeitern und weit über 3.000 REWE-Märkten gehört die REWE Markt GmbH zu den führenden Unternehmen im deutschen Lebensmitteleinzelhandel. Die REWE-Märkte werden als Filialen oder durch selbstständige REWE-Kaufleute betrieben.

Die genossenschaftliche REWE Group ist einer der führenden Handels- und Touristikkonzerne in Deutschland und Europa. Im Jahr 2016 erzielte das Unternehmen einen Gesamtaußenumsatz von über 54 Milliarden Euro. Die 1927 gegründete REWE Group ist mit ihren 330.000 Beschäftigten und 15.000 Märkten in 20 europäischen Ländern präsent. In Deutschland erwirtschafteten im Jahr 2016 rund 240.000 Mitarbeiter in rund 10.000 Märkten einen Umsatz von 39 Milliarden Euro.