Sie verwenden einen älteren Browser. Bitte beachten Sie, dass diese Webseite unter Umständen nicht korrekt dargestellt wird.
Teile diesen Artikel

Das geistige Eigentum an allen Texten, Bildern, Klang und Software auf dieser Website liegt bei REWE Group,
oder wurde mit Genehmigung des jeweiligen Inhabers der entsprechenden Rechte verwendet.
Es ist gestattet dieses Seite zu betrachten, Extrakte auszudrucken, auf die Festplatte Ihres Computers zu speichern und an andere Personen weiterzuleiten. Es ist jedoch nicht gestattet solche Inhalte kommerziell zu nutzen, Inhalte auch in Teilen in Publikationen zu verwenden. Weitergehende Rechte sind mit der Nutzung dieser Website nicht verbunden.
REWE Group ist nicht verantwortlich für fremde Inhalte von Websiten auf die von dieser Seite verwiesen wird.

2. Oktober 2017

REWE Group veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2016


Partner, Mitarbeiter und Kunden arbeiten „miteinander“ an nachhaltigen Lösungen

Die REWE Group hat heute (02.10.) ihren Nachhaltigkeitsbericht 2016 veröffentlicht. Das Handels- und Touristikunternehmen verfolgt seit vielen Jahren das Ziel, den nachhaltigen Konsum zu fördern und den Kunden überzeugende nachhaltigere Sortimente anzubieten. Weil dies nur gemeinsam mit Partnern, Mitarbeitern und Kunden erreicht werden kann, trägt der neue Nachhaltigkeitsbericht den Titel „Miteinander“. In engem und regelmäßigem Austausch sucht die REWE Group die besten und tragfähigsten Lösungen, um ihrer Verantwortung als genossenschaftliches Unternehmen gerecht zu werden und den Weg einer nachhaltigen Entwicklung fortzusetzen.

Der Nachhaltigkeitsbericht ist online erschienen und in drei Themenbereiche unterteilt:

  • Im Nachhaltigkeitsmagazin portraitieren 15 ausgewählte Highlights das Nachhaltigkeits-Engagement der REWE Group.
  • Der GRI-Bericht enthält Managementansätze, Informationen und Daten zu den wesentlichen Themen im Bereich Nachhaltigkeit.
  • Im Themenbereich Lieferketten wird beispielhaft das Engagement für das Sourcing der entsprechenden Rohstoffe und die daraus hergestellten Produkte sowie der Umgang mit den sozialen und ökologischen Hot Spots der jeweiligen Supply Chain erklärt.

Der Nachhaltigkeitsbericht entspricht den im Oktober 2016 neu veröffentlichten GRI Sustainability Reporting Standards (Global Reporting Initiative) und ist ab sofort unter www.rewe-group-nachhaltigkeitsbericht.de zu finden.

Die genossenschaftliche REWE Group ist einer der führenden Handels- und Touristikkonzerne in Deutschland und Europa. Im Jahr 2016 erzielte das Unternehmen einen Gesamtaußenumsatz von über 54 Milliarden Euro. Die 1927 gegründete REWE Group ist mit ihren 330.000 Beschäftigten und 15.000 Märkten in 20 europäischen Ländern präsent. In Deutschland erwirtschafteten im Jahr 2016 rund 240.000 Mitarbeiter in rund 10.000 Märkten einen Umsatz von 39 Milliarden Euro.

Zu den Vertriebslinien zählen Super- und Verbrauchermärkte der Marken REWE, REWE CENTER, REWE CITY und BILLA, der Discounter PENNY sowie die Baumärkte von toom und B1 Discount Baumarkt. Hinzu kommen die Bio-Supermärkte (TEMMA), innovative Convenience-Märkte (REWE To Go), das Gastrokonzept „Oh Angie!“ und E-Commerce-Aktivitäten REWE Lieferservice sowie Zooroyal, Weinfreunde und Kölner Weinkeller. Zur Touristik gehören unter dem Dach der DER Touristik Group die Veranstalter ITS, Jahn Reisen und Travelix sowie Dertour, Meier's Weltreisen, ADAC Reisen, Kuoni, Helvetic Tours, Apollo und Exim Tours sowie die Geschäftsreisesparte FCM Travel Solutions und über 2.400 Reisebüros (u.a. DER Reisebüro, DERPART, Kuoni), die Hotelmarken lti, Club Calimera, Cooee, PrimaSol und Playitas Resort und der Direktveranstalter clevertours.com.