Der Browser, den Sie nutzen, bietet nicht den nötigen Komfort und besitzt ggf. einige Sicherheitslücken, die neuere Browser nicht aufweisen. Bitte verwenden Sie den aktuellen Edge, Chrome, Firefox oder Safari.
Telefon-Zentrale: +49 221 149 0 Kontakt English
Teile diesen Artikel

Das geistige Eigentum an allen Texten, Bildern, Klang und Software auf dieser Website liegt bei REWE Group,
oder wurde mit Genehmigung des jeweiligen Inhabers der entsprechenden Rechte verwendet.
Es ist gestattet dieses Seite zu betrachten, Extrakte auszudrucken, auf die Festplatte Ihres Computers zu speichern und an andere Personen weiterzuleiten. Es ist jedoch nicht gestattet solche Inhalte kommerziell zu nutzen, Inhalte auch in Teilen in Publikationen zu verwenden. Weitergehende Rechte sind mit der Nutzung dieser Website nicht verbunden.
REWE Group ist nicht verantwortlich für fremde Inhalte von Websiten auf die von dieser Seite verwiesen wird.

22. Februar 2016

Karriere-Website der REWE Group eine der besten Deutschlands


Potentialpark zeichnet gute Talentkommunikation im Career Website Ranking aus

Alexander Pape, HR-Experte Arbeitgebermarketing & Recruiting REWE Group, freut sich über die Auszeichnung

Firmen gewinnen die Aufmerksamkeit junger Talente mit der richtigen Onlinepräsenz – und die Karriere-Website der REWE Group zählt zu den besten des Landes. Sie belegt im jährlichen Potentialpark Ranking den 22. Platz unter den deutschen Online-Auftritten zur Talentkommunikation. Damit hat sich die REWE Group mit ihrer Karriereseite im Vergleich zum Vorjahr um 26 Plätze verbessert und einen der größten Sprünge aller Unternehmen in den diesjährigen Top 30 gemacht. Kein deutscher Lebensmittelhändler hat in diesem Ranking besser abgeschnitten.

Insgesamt hat Potentialpark für das Career Website Ranking die Bewerberkommunikation von 165 Unternehmen in Deutschland untersucht. Die Karriere-Websites wurden anhand neun verschiedener Kriterien bewertet. Im Vordergrund standen dabei die Erwartungen der jungen Zielgruppe an Inhalt, Gestaltung und Interaktivität:

-    Wie übersichtlich und informativ sind die Seiten? Erfährt der Bewerber, was ihn über die Firma, die Karrieremöglichkeiten und Voraussetzungen interessiert?
-    Wie präsentiert sich das Unternehmen jungen Talenten und welche Angebote macht es Kandidaten?
-    Wie aktuell wird die Seite kurz- und langfristig gehalten?
-    Welche Kontakt- und Interaktionsmöglichkeiten gibt es?

„Der Kampf um junge Talente wird alleine schon aus demografischen Gründen immer härter. Es freut uns, dass wir mit unserer Karriere-Website das Interesse potentieller Bewerber wecken und dass wir in diesem Kanal führend unter den deutschen Lebensmittelhändlern sind“, sagt Frank Steinberg, Leiter HR Kompetenzcenter in der REWE Group-Zentrale.

Die Marktforscher und Unternehmensberater von Potentialpark untersuchen seit 2002 die Kommunikation zwischen Unternehmen und Bewerbern und veröffentlichen jährlich Rankings zur digitalen Talentkommunikation. Dafür werden nicht nur die Online-Angebote von Firmen unter die Lupe genommen, sondern auch Studienabgänger hinsichtlich ihrer Erwartungen befragt. Weitere Informationen: www.potentialpark.com.

Die REWE Group hat ihren gesamten Web-Auftritt im vergangenen Jahr überarbeitet und unter dem Motto „Gesicht zeigen“ ihre Mitarbeiter und Partner in den Mittelpunkt gerückt. Neben aktuellen Informationen zum Konzern und seinem nachhaltigen Engagement finden Besucher auch Geschichten der Akteure, die die Unternehmen der Gruppe ausmachen. Die Mitarbeiter und Partner berichten nicht nur aus ihrer Arbeitswelt, sondern erzählen auch ganz Persönliches. Zudem soll die neue Website Journalisten und anderen Stakeholdern eine vereinfachte Recherche ermöglichen. Die Funktionen des Newsrooms werden sukzessive verbessert.

Die genossenschaftliche REWE Group ist einer der führenden Handels- und Touristikkonzerne in Deutschland und Europa. Im Jahr 2014 erzielte das Unternehmen einen Gesamtaußenumsatz von über 51 Milliarden Euro. Die 1927 gegründete REWE Group ist mit ihren 330.000 Beschäftigten und 15.000 Märkten in 12 europäischen Ländern präsent. In Deutschland erwirtschafteten im Jahr 2014 rund 228.000 Mitarbeiter in rund 10.000 Märkten einen Umsatz von 37 Milliarden Euro.