Der Browser, den Sie nutzen, bietet nicht den nötigen Komfort und besitzt ggf. einige Sicherheitslücken, die neuere Browser nicht aufweisen. Bitte verwenden Sie den aktuellen Edge, Chrome, Firefox oder Safari.
Service-Hotline: +49 221 149 0 Kontakt English
Teile diesen Artikel

Das geistige Eigentum an allen Texten, Bildern, Klang und Software auf dieser Website liegt bei REWE Group,
oder wurde mit Genehmigung des jeweiligen Inhabers der entsprechenden Rechte verwendet.
Es ist gestattet dieses Seite zu betrachten, Extrakte auszudrucken, auf die Festplatte Ihres Computers zu speichern und an andere Personen weiterzuleiten. Es ist jedoch nicht gestattet solche Inhalte kommerziell zu nutzen, Inhalte auch in Teilen in Publikationen zu verwenden. Weitergehende Rechte sind mit der Nutzung dieser Website nicht verbunden.
REWE Group ist nicht verantwortlich für fremde Inhalte von Websiten auf die von dieser Seite verwiesen wird.

Fit.Netz – ein gutes Beispiel Betrieblicher Gesundheits­förderung


Nach dem Grundsatz „fordern und fördern“ bietet Fit.Netz Maßnahmen und Kurse zur Gesundheitsförderung an.

Fit.Netz ist das Label der zunächst in den Kölner Zentralstandorten der REWE Group angebotenen Maßnahmen zur Betrieblichen Gesundheitsförderung (Verhaltensprävention), als ein Teilbereich des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM).

Das Fit.Netz Köln bietet seit einigen Jahren neben drei Kursphasen im Jahr auch ein Sommerferienprogramm und zählt damit inzwischen mehr als 1000 belegte Kursplätze. Die Programme umfassen neben klassischen Gesundheitsförderungs-Angeboten nach §20 SGB V auch weitergehende Angebote der Bereiche Bewegung, Ernährung und Entspannung, die den Mitarbeitern in Bezug auf die Tätigkeit „gut tun“.

Fit.Netz-Laufgruppen im Köln Marathon

Zusätzlich bietet das Gesundheitsmanagement seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Möglichkeit einer gesundheitsförderlichen Teilnahme am Köln Marathon samt Gesundheitscheck und individueller Betreuung und stellt damit einer der größten Laufgruppen des Events. Die positiven physischen und psychischen Auswirkungen des Projektes auf die Gesundheit wurde dabei in 2014 durch eine Masterarbeit der Sporthochschule Köln belegt.

Mit den Fit.Netz-Reisen unterstützt die REWE Group Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die im Urlaub ihre Gesundheit fördern möchten und dort entsprechende Präventionskurse absolvieren. Somit wird ein erster Anreiz geschaffen, um zuhause und am Arbeitsplatz gesundheitsgerechtes Verhalten zu verankern.

Heute ist das Label „Fit.Netz“ nicht nur in Köln, sondern auch in den einzelnen Regionen der REWE Group als Marke des Gesundheitsmanagements fest verankert und als Synonym für Aktivierung und sportliche Betätigung zur Förderung der eigenen Gesundheit etabliert.