Sie verwenden einen älteren Browser. Bitte beachten Sie, dass diese Webseite unter Umständen nicht korrekt dargestellt wird.
Teile diesen Artikel

Das geistige Eigentum an allen Texten, Bildern, Klang und Software auf dieser Website liegt bei REWE Group,
oder wurde mit Genehmigung des jeweiligen Inhabers der entsprechenden Rechte verwendet.
Es ist gestattet dieses Seite zu betrachten, Extrakte auszudrucken, auf die Festplatte Ihres Computers zu speichern und an andere Personen weiterzuleiten. Es ist jedoch nicht gestattet solche Inhalte kommerziell zu nutzen, Inhalte auch in Teilen in Publikationen zu verwenden. Weitergehende Rechte sind mit der Nutzung dieser Website nicht verbunden.
REWE Group ist nicht verantwortlich für fremde Inhalte von Websiten auf die von dieser Seite verwiesen wird.

Energieeffiziente Kühlmöbel


Mit zahlreichen Maßnahmen sorgt die REWE Group dafür, dass der Energiebedarf im Bereich der Kühlung deutlich verringert wird.

Die Kühlung ist - neben der Beleuchtung - im Handel Hauptverbraucher von elektrischer Energie. Folglich konzentrieren sich die Anstrengungen der REWE Group bei der Optimierung des Energieeffizienzmanagements insbesondere  auf diesen Bereich.

Einsatz von Glastüren

Mit dem Einbau von Glastüren vor die Kühlregale lassen sich 20 bis 40 Prozent Strom einsparen. Die Glastüren an den Kühlmöbeln verhindern das Entweichen der kalten Luft. Das sind bis zu 60.000 Kilowattstunden bzw. 29 Tonnen CO2 pro Jahr und Markt. In Deutschland wurden daher bereits bis Ende 2009 sämtliche SB-Frischfleischregale mit Glastüren ausgestattet.

Regelung der Temperatur

Neue Verbundkälteanlagen senken den jährlichen Strombedarf je Markt um rund 25.000 Kilowattstunden bzw. 12 Tonnen CO2-Äquivalente. Seit Anfang 2007 werden zudem ausschließlich steckerfertige Tiefkühltruhen mit drehzahlgeregelten Kompressoren angeschafft. Verbesserte Kälteanlagen und Kühlmöbel sparen in mehr als 300 österreichischen Filialen bereits rund 35 Prozent Kälteenergie.

Verbesserung der Basisausstattung

Nachtrollos für die Kühlregale und energieoptimierte Deckenleuchten sind in allen Märkten Standard.