Der Browser, den Sie nutzen, bietet nicht den nötigen Komfort und besitzt ggf. einige Sicherheitslücken, die neuere Browser nicht aufweisen. Bitte verwenden Sie den aktuellen Edge, Chrome, Firefox oder Safari.
Teile diesen Artikel

Das geistige Eigentum an allen Texten, Bildern, Klang und Software auf dieser Website liegt bei REWE Group,
oder wurde mit Genehmigung des jeweiligen Inhabers der entsprechenden Rechte verwendet.
Es ist gestattet dieses Seite zu betrachten, Extrakte auszudrucken, auf die Festplatte Ihres Computers zu speichern und an andere Personen weiterzuleiten. Es ist jedoch nicht gestattet solche Inhalte kommerziell zu nutzen, Inhalte auch in Teilen in Publikationen zu verwenden. Weitergehende Rechte sind mit der Nutzung dieser Website nicht verbunden.
REWE Group ist nicht verantwortlich für fremde Inhalte von Websiten auf die von dieser Seite verwiesen wird.

Ihr duales Studium: Handelsmanagement

Besser können Sie auf Ihren künftigen Beruf nicht vorbereitet werden: Als dualer Student (m/w) in der Konzernzentrale der REWE Group erwarten Sie ein praxisorientiertes, wissenschaftliches Hochschulstudium an der Europäischen Fachhochschule (EUFH) in Brühl und die optimale Ergänzung durch Ihre praktischen Betriebstätigkeiten.

Das BWL-Studium Handelsmanagement dauert drei Jahre und ist in sechs Semester gegliedert. In jedem Semester verbringen Sie drei Monate im Unternehmen (Praxisphase) und drei Monate an der Hochschule (Theoriephase).

Selbstverständlich wird Ihr Engagement angemessen vergütet. Daher übernimmt die REWE Group neben einer attraktiven, übertariflichen Ausbildungsvergütung außerdem einen Anteil an den Studiengebühren an der EUFH.

Dieses Programm absolvieren Sie in der Konzernzentrale in Köln.

Das sollten Sie für Ihr Studium mitbringen:

  • Allgemeine Hochschulreife
  • Gute Leistungen in Deutsch, Mathematik und Englisch
  • Bereitschaft zum eigenverantwortlichen Arbeiten
  • Offenheit und Neugierde
  • Überdurchschnittliches Engagement

Die Theorie:

Ihre Theoriephase verbringen Sie an der EUFH in Brühl. Bis zur IHK-Abschlussprüfung wird der Lernstoff für die Ausbildung in besonderen Berufsschulklassen für die EUFH-Studenten an zwei Tagen in der Woche im Nell-Breuning-Berufskolleg in Frechen-Habbelrath vermittelt. An den anderen drei Tagen haben Sie Unterricht an der EUFH. Nach der IHK-Abschlussprüfung findet der Unterricht die ganze Woche an der EUFH statt.

An der EUFH in Brühl besuchen Sie unter anderem folgende Vorlesungen:

  • Grundlagen der Betriebswirtschaft
  • Rechnungswesen
  • Handelsmanagement
  • Unternehmensführung
  • Wirtschaftsrecht
  • Zwei Fremdsprachen

Im fünften Semester folgt ein Auslandssemester an einer internationalen Hochschule. Die Bachelorarbeit wird im sechsten Semester mit Unterstützung eines Bereiches der REWE Group erstellt.

Die Praxis:

Während Ihrer praktischen Ausbildung zum Kaufmann (m/w) im Groß- und Außenhandel beschäftigen Sie sich u.a. mit der Warenbeschaffung im Bereich Einkauf für unsere verschiedenen Märkte.

Weitere Einsatzbereiche, die nach Ihren persönlichen Stärken und Interessen ausgewählt werden, sind z. B.:

  • Category Management
  • Controlling
  • Einkauf
  • Marketing
  • Qualitätssicherung

Abgerundet wird die betriebliche Phase durch einen zweiwöchigen Einsatz in unseren Märkten. Die Abschlussprüfung als Kaufmann (m/w) im Groß- und Außenhandel legen Sie im vierten Semester vor der IHK Köln ab.

Ausbildungsdauer und -abschluss:

  • 3 Jahre
  • Groß- und Außenhandelskaufmann/-frau (IHK)
  • Bachelor of Arts (B. A.)

Bei uns können Sie Ihr duales Studium machen.