Der Browser, den Sie nutzen, bietet nicht den nötigen Komfort und besitzt ggf. einige Sicherheitslücken, die neuere Browser nicht aufweisen. Bitte verwenden Sie den aktuellen Edge, Chrome, Firefox oder Safari.
Telefon-Zentrale: +49 221 149 0 Kontakt English
Teile diesen Artikel

Das geistige Eigentum an allen Texten, Bildern, Klang und Software auf dieser Website liegt bei REWE Group,
oder wurde mit Genehmigung des jeweiligen Inhabers der entsprechenden Rechte verwendet.
Es ist gestattet dieses Seite zu betrachten, Extrakte auszudrucken, auf die Festplatte Ihres Computers zu speichern und an andere Personen weiterzuleiten. Es ist jedoch nicht gestattet solche Inhalte kommerziell zu nutzen, Inhalte auch in Teilen in Publikationen zu verwenden. Weitergehende Rechte sind mit der Nutzung dieser Website nicht verbunden.
REWE Group ist nicht verantwortlich für fremde Inhalte von Websiten auf die von dieser Seite verwiesen wird.

Gesundheitsmanagement

Betriebliches Gesundheitsmanagement ist ein wichtiges Element der unternehmensinternen Sozialpolitik: Es hilft den Mitarbeitern, für die eigene Gesundheit aktiv zu werden, verbessert die Arbeitsbedingungen und sorgt so für mehr Motivation im Unternehmen.

Entsprechend ist für die REWE Group das betriebliche Gesundheitsmanagement ein wichtiger Bestandteil der Unternehmensphilosophie der Nachhaltigkeit. Gesundheitsförderliche Arbeitsbedingungen und die Förderung von gesundheitsbewusstem Verhalten der Mitarbeiter stehen hierbei im Mittelpunkt, um sich nachhaltig als gesundes und wettbewerbsstarkes Unternehmen auf dem Markt durchsetzen zu können.

Im Gesundheitsmanagement der REWE Group sind betriebsmedizinische Aspekte, Gesundheitsförderung und Arbeitssicherheit angesiedelt. Die zuständigen Experten beraten und unterstützen die in den Märkten, Lagerstandorten, Produktionsstätten und Verwaltungen tätigen Mitarbeiter. Dabei arbeiten sie mit den Personalleitern und Personalverantwortlichen, den Gesamtbetriebsräten sowie dem konzernweiten Arbeitskreis der Betriebsräte der Unternehmensgruppe zusammen. Wichtig ist dabei jedoch nicht nur die Auswahl geeigneter Maßnahmen, sondern dass Gesundheitsmanagement als kontinuierlicher Prozess gelebt wird.

In einem Konzern mit einer Vielfalt von Sparten wie der REWE Group (Einzelhandel, Logistik, Touristik, Produktion, Verwaltung usw.) und somit auch unterschiedlichen Belastungen steht das betriebliche Gesundheitsmanagement vor großen Herausforderungen. Die Spannweite reicht von stark körperlich beanspruchenden Tätigkeiten im Bereich der Logistik oder der Märkte bis hin zu Berufsbildern, die starken mentalen Belastungen ausgesetzt sind, beispielsweise in der Verwaltung und im Management.