Der Browser, den Sie nutzen, bietet nicht den nötigen Komfort und besitzt ggf. einige Sicherheitslücken, die neuere Browser nicht aufweisen. Bitte verwenden Sie den aktuellen Edge, Chrome, Firefox oder Safari.
Service-Hotline: +49 221 149 0 Kontakt English
Teile diesen Artikel

Das geistige Eigentum an allen Texten, Bildern, Klang und Software auf dieser Website liegt bei REWE Group,
oder wurde mit Genehmigung des jeweiligen Inhabers der entsprechenden Rechte verwendet.
Es ist gestattet dieses Seite zu betrachten, Extrakte auszudrucken, auf die Festplatte Ihres Computers zu speichern und an andere Personen weiterzuleiten. Es ist jedoch nicht gestattet solche Inhalte kommerziell zu nutzen, Inhalte auch in Teilen in Publikationen zu verwenden. Weitergehende Rechte sind mit der Nutzung dieser Website nicht verbunden.
REWE Group ist nicht verantwortlich für fremde Inhalte von Websiten auf die von dieser Seite verwiesen wird.

Diversity

Diversity bedeutet Vielfalt und gehört bei der REWE Group zur Unternehmenskultur. Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels ist die Förderung der Vielfalt im Unternehmen ein wichtiger Faktor für den Unternehmenserfolg. Im Rahmen ihres Personalmanagements achtet die REWE Group deshalb darauf, eine vielfältige Mitarbeiterstruktur zu schaffen und Mitarbeitern unabhängig von Herkunft, Geschlecht, Alter, sexueller Orientierung, Religion oder Behinderung einen diskriminierungsfreien Arbeitsplatz zu gewährleisten, der allen Mitarbeitern gleiche Chancen bietet.

Die Verpflichtung des Managements zur diskriminierungsfreien Gestaltung der betrieblichen Personalpolitik spiegelt sich u.a. in zwei Beispielen wieder:

Europäisches Recruiting

So unterschiedlich die Branchen unter ihrem Dach, so vielfältig sind auch die Menschen: So haben von den Beschäftigten in Deutschland und Österreich rund 20.000 einen ausländischen Pass. Um dem Nachwuchsmangel zu begegnen, setzt die REWE Group in Deutschland auf junge Menschen aus dem Ausland und bildet sie in ganz unterschiedlichen Berufen aus. Künftig sollen gezielt angehende Auszubildende und Führungskräfte für den Markt aus dem europäischen Ausland geworben werden. Den neuen Mitarbeitern möchte die REWE Group eine langfristige Perspektive in Deutschland bieten.

Schwulen- und Lesbennetzwerk di.to

Das Netzwerk different together, kurz di.to hat das Ziel, teilweise noch vorhandene Hemmungen homosexueller Mitarbeiter abzubauen, sich auch in der Arbeitswelt zu vernetzen und den Austausch über die Grenzen der jeweiligen Vertriebslinien hinweg zu fördern. Eine Arbeitsgruppe von acht Mitarbeitern kümmert sich unter anderem um den Aufbau des Netzwerks und die Organisation regelmäßiger Treffen und Veranstaltungen. Darüber hinaus versteht sich di.to als Ansprechpartner für Mitarbeiter, die sich aufgrund ihrer sexuellen Orientierung diskriminiert fühlen.