Sie verwenden einen älteren Browser. Bitte beachten Sie, dass diese Webseite unter Umständen nicht korrekt dargestellt wird.
Service-Hotline: +49 221 149 0 Kontakt
Teile diesen Artikel

Das geistige Eigentum an allen Texten, Bildern, Klang und Software auf dieser Website liegt bei REWE Group,
oder wurde mit Genehmigung des jeweiligen Inhabers der entsprechenden Rechte verwendet.
Es ist gestattet dieses Seite zu betrachten, Extrakte auszudrucken, auf die Festplatte Ihres Computers zu speichern und an andere Personen weiterzuleiten. Es ist jedoch nicht gestattet solche Inhalte kommerziell zu nutzen, Inhalte auch in Teilen in Publikationen zu verwenden. Weitergehende Rechte sind mit der Nutzung dieser Website nicht verbunden.
REWE Group ist nicht verantwortlich für fremde Inhalte von Websiten auf die von dieser Seite verwiesen wird.

Das ist Nina, Chefredakteurin von Laviva bei Gruner+Jahr in Hamburg

Nina, dein Gesicht lächelt uns jeden Monat auf Seite 3 in unserem REWE Group-Frauenmagazin Laviva höchst sympathisch entgegen. Als Laviva-Chefredakteurin schreibst Du dort regelmäßig das Editorial. Viele unserer Leserinnen fragen sich, wer hinter diesem Lächeln steckt.

Erzählst Du ihnen ein bisschen von Dir?  Zum Beispiel:

Wer bist du – woher kommst du?

Eigentlich bin ich eine Ruhrgebiets-Pflanze, lebe aber mittlerweile seit 19 Jahren in Hamburg. Ich habe hier meine journalistische Ausbildung an der Journalistenschule von Gruner + Jahr absolviert. Danach habe ich gleich angefangen für Frauenmagazine zu arbeiten und dabei bin ich bis heute geblieben. Meine Stationen waren unter anderem die Allegra und die Brigitte, bei der ich neun Jahre für unterschiedliche Ressorts geschrieben habe. 

Seit wann bist du bei Laviva?

Bei Laviva bin seit Dezember 2013. Nachdem ich bei der Brigitte aufgehört und fünf Jahren als freie Journalistin gearbeitet habe, hatte ich große Lust, die tolle Aufgabe als Chefredakteurin von Laviva zu übernehmen.

Was ist das Besondere an Laviva – was fasziniert dich daran?

An Laviva mag ich besonders das tolle Team, mit dem ich arbeite. Wir sind nicht so furchtbar viele in der Redaktion, aber alle arbeiten mit viel Einsatz und Liebe für das Heft. Es macht einfach sehr viel Spaß, sich gemeinsam Geschichten zu überlegen und sie zu entwickeln, vor allem, wenn wir dann merken, dass sie unseren Leserinnen auch gefallen. Wir möchten ein Heft machen, das Frauen sagt: "Ihr seid toll so wie Ihr seid, Ihr müsst Euch nicht verändern", weil das wirklich der Wahrheit entspricht. Unsere Leserinnen sind kluge, selbständige Frauen mit Humor und für die wollen wir auch in Zukunft ein tolles Heft machen, das zu ihnen passt. 

Und was machst Du so, wenn Du nicht gerade für Laviva im Einsatz bist?

Dann mache ich entweder Sport oder sitze im Kino. Das sind meine beiden absoluten Lieblingsbeschäftigungen, die mich total entspannen und mir riesigen Spaß machen. Außerdem versuche ich möglichst oft meinen Bruder zu besuchen, der lebt in Berlin und da verbringe ich gern Zeit, weil ich die Stadt sehr mag. Hamburg ist eine tolle Stadt, aber Berlin ist ein kleines bisschen aufregender und bringt mich auf gute Ideen. Auch für Laviva.

Mehr über Laviva